OPETH

Von den Anfängen der 60er bis zu Post-Prog des neuen Jahrtausends
Antworten
Benutzeravatar
-PMH-
Beiträge: 6061
Registriert: 27 Jul 2006, 20:39
Wohnort: St. Florian / Linz
Kontaktdaten:

Beitrag von -PMH- » 06 Sep 2006, 20:52

Gönne ihnen den Erfolg den sie zZ haben ...

Sowieso immer genial - live & auf CD !!
besonders taugen mir \"Orchid\"; \"Morningrise\"; \"Still Life\" & \"Blackwater Park\" ...

:i_respekt: auch für de geilen Ansagen am MC ... :totlach:

Benutzeravatar
mauergecko
Beiträge: 7348
Registriert: 29 Apr 2006, 19:42

Beitrag von mauergecko » 06 Sep 2006, 23:03

mist bist du mir zuvor gekommen! Yeah OPETH!!!!!

\"And when I say my name, clap a little louder cause thats good for my Ego!\"

Benutzeravatar
Tazz
Beiträge: 437
Registriert: 26 Apr 2006, 17:26
Kontaktdaten:

Beitrag von Tazz » 06 Sep 2006, 23:57

hab opeth zum erstenmal am metalcamp gesehen - HAMMER!

Benutzeravatar
-PMH-
Beiträge: 6061
Registriert: 27 Jul 2006, 20:39
Wohnort: St. Florian / Linz
Kontaktdaten:

Beitrag von -PMH- » 10 Sep 2006, 13:29

zum erstenmal ?????? *staun*

Benutzeravatar
TheStranger
Beiträge: 6872
Registriert: 30 Mai 2006, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von TheStranger » 10 Sep 2006, 13:36

i habs ned mal da gsehn, also noch nie...

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20188
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 11 Sep 2006, 12:25

dann is dir der beste und lustigste frontman entgangen. kein sänger hat so einen lässigen intelligenten sarkastischen humor, wie da...da Sänger halt.
sollte Kabarettist werden

Benutzeravatar
Erik Blutaxt
Beiträge: 13139
Registriert: 13 Jul 2006, 12:24
Wohnort: Braunau am Inn / Wien XV
Kontaktdaten:

Beitrag von Erik Blutaxt » 11 Sep 2006, 12:47

hab echt noch nie eine schlechte live-perfomance von denen erlebt
*twothumbsup*

Benutzeravatar
TheStranger
Beiträge: 6872
Registriert: 30 Mai 2006, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von TheStranger » 11 Sep 2006, 13:14

[quote252]
[i252]Original von Aamon:[/i252]
dann is dir der beste und lustigste frontman entgangen. kein sänger hat so einen lässigen intelligenten sarkastischen humor, wie da...da Sänger halt.
sollte Kabarettist werden
[/quote252]


ja ich weiß, aber mein auge hat nimma mitgespielt

Benutzeravatar
-PMH-
Beiträge: 6061
Registriert: 27 Jul 2006, 20:39
Wohnort: St. Florian / Linz
Kontaktdaten:

Beitrag von -PMH- » 11 Sep 2006, 21:28

hast keine Ohren ???

Benutzeravatar
TheStranger
Beiträge: 6872
Registriert: 30 Mai 2006, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von TheStranger » 11 Sep 2006, 22:04

na war scho sehr ungut und wegen den lichtern wärs a nimma zum aushalten gwesn

Benutzeravatar
mauergecko
Beiträge: 7348
Registriert: 29 Apr 2006, 19:42

Beitrag von mauergecko » 18 Nov 2006, 11:48

Kann man sich sicherlich immer wieder mal ansehen

Benutzeravatar
Jakob
Beiträge: 5856
Registriert: 28 Apr 2006, 16:50

Beitrag von Jakob » 14 Dez 2006, 00:06

hm...................................................................

ich kann mich mit deren musik so überhaupt nicht anfreunden

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20188
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 14 Dez 2006, 00:06

zu anspruchsvoll oder zu langweilig?

Benutzeravatar
Jakob
Beiträge: 5856
Registriert: 28 Apr 2006, 16:50

Beitrag von Jakob » 14 Dez 2006, 00:09

zu... ... . . . . zu opeth... ;)

so nummern wie requiem und face of melinda sind find ich schon recht fein, aber das härtere zeug von denen wirkt so platt, so emotionslos. da fehlt mir irgendwie die tragik, die bei den balladen so herausscheint.

zu happy sind sie halt

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20188
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 14 Dez 2006, 00:14

hm, sie sind ein fall für sich. ich mag die songstrukturen, tragischer könntens natürlich sein. aber sie sind dann eher zynisch.
live fährts bei mir viel mehr ein als auf Platte. Live kommt der musikalische Wahnsinn erst so richtig raus

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste