Hell Awaits 22.7. - 23.7. 2022 Wiesen

Alles rund um Camping, Bier und Rock'n Roll
Antworten
Online
Benutzeravatar
Ravenpride
Beiträge: 33760
Registriert: 16 Feb 2009, 17:11
Wohnort: Graz

Hell Awaits 22.7. - 23.7. 2022 Wiesen

Beitrag von Ravenpride » 18 Okt 2021, 12:34

Super Bands bis jetzt. :roll: Band Hervorhebung ist von mir.
Kronen Zeitung hat geschrieben: Auf das altehrwürdige Festival-Gelände von Wiesen im Burgenland kommt zusehends wieder Schwung. Für den 22. und 23. Juli 2022 hat sich ein brandneues Metal-Festival namens „Hell Awaits“ angekündigt, das seinem Namen alle Ehre macht. Die ersten Bands können sich schon einmal sehen lassen.

Angeführt wird das hochkarätige Line-Up von einer echten Legende: Phil Anselmo. Der garantiert mit seiner Band den Illegals „A Vulgar Display Of Pantera“, womit er die größten Hits der 90er-Jahre-Metal-Legende über das Gelände bretten wird. Songs wie „Walk“, „Broken“ oder „Domination“ werden garantiert für Stimmung sorgen.
Schon seit mehr als 35 Jahren dick im Geschäft sind Sacred Reich. Die Thrash-Legenden aus den USA versprechen ein buntes Klangpotpourri aus ihrer schilllernden Karriere.
Ein bisschen gediegener wird es mit den skandinavischen Crossover-Pionieren Clawfinger, die in Wiesen beweisen wollen, dass sie zurecht als europäische Antwort auf Rage Against The Machine gelten.

Auch in der sogenannten „zweiten Reihe“ darf man sich auf schneidende Riffs, polterndes Drumming und markante Stimmen freuen. Die Belgier Carnation gelten als zukunftsträchtigste Jungspunde der Death-Metal-Szene, wohingegen die Frankfurter Alko-Thrasher Tankard ihre Songs mit hohem Promillegehalt von der Bühne knallen. Mit den Kanadiern von Kataklysm gibt es noch ein richtiges Death-Metal-Highlight zu bestaunen. Abgeschlossen wird die erste Line-Up-Phase mit Sadistic Intent, den dänischen Senkrechtstartern Baest, dem deutschen Necros-Christos-Ableger Sijjin und den Serben von Infest. Weitere Bands werden noch angekündigt.

Die Premiere des „Hell Awaits“-Festivals (nein, Slayer reformieren sich dafür leider nicht!) geht am 22. und 23. Juli am Festivalgelände in Wiesen über die Bühne. Bespielt werden die überdachte Außentribüne und die Halle, insgesamt rund 30 Bands werden für Begeisterung sorgen. Karten für das Festival-Highlight gibt es ab sofort unter www.ticketmaster.at oder www.metalticket.at.
The sun will never reach the sky
When the eternal winter comes
There will be neither men nor gods
As the world lies under snow and ice

Eternal Winter NECROPHOBIC

Online
Benutzeravatar
Ravenpride
Beiträge: 33760
Registriert: 16 Feb 2009, 17:11
Wohnort: Graz

Hell Awaits 22.7. - 23.7. 2022 Wiesen

Beitrag von Ravenpride » 19 Okt 2021, 14:09

Bild
The sun will never reach the sky
When the eternal winter comes
There will be neither men nor gods
As the world lies under snow and ice

Eternal Winter NECROPHOBIC

Benutzeravatar
Eiserner Knut
Beiträge: 25229
Registriert: 14 Okt 2007, 00:16
Wohnort: 1100 Wien

Re: Hell Awaits 22.7. - 23.7. 2022 Wiesen

Beitrag von Eiserner Knut » 19 Okt 2021, 21:48

Wäre nicht uninteressant! 8-) Vorausgesetzt die "Pandemie" wird bis dahin für beendet erklärt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast