Necros Christos

If it's Death Metal
Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20104
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 24 Mär 2011, 10:12

dieser stil wird momentan von sehr wenigen bands gespielt. satanisches mächtiges röcheln, druckvolle mächtige gitarren...mächtiger sound, gitarren im vordergrund, so wie es sich gehört
coole teilweise slow-death metal riffs...

erinnert mich irgendwie an alte Celtic Frost...

aber die Riffs selbst sind harmonisch nicht so richtig gut, das ist das problem, was ich mit der band habe. stilistisch ist es hammer und eben genau meines...

shredder666
Beiträge: 2758
Registriert: 03 Okt 2009, 12:01

Beitrag von shredder666 » 24 Mär 2011, 10:42

hör z.B. mal Incantation an, die zelebrieren den stil schon seit beginn der 90er. klar ists nicht 100% das selbe, aber die von dir angegebenen merkmale treffen alle zu.

CONSPIRACY - Death/Thrash-Metal
http://conspiracyaustria.bandcamp.com

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20104
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 24 Mär 2011, 18:32

die stimme is bei necros so richtig extrem und satanisch...

aber danke fürn tipp. smilie_wet_036
das gefällt mir außerordentlich gut. sowas gibts zu selten momentan. bin immer auf der suche nach solchen bands

shredder666
Beiträge: 2758
Registriert: 03 Okt 2009, 12:01

Beitrag von shredder666 » 25 Mär 2011, 09:30

das ist übrigens neu und geht auch richtung Necros Christos:

CONSPIRACY - Death/Thrash-Metal
http://conspiracyaustria.bandcamp.com

Benutzeravatar
psykosonic
Beiträge: 5136
Registriert: 10 Okt 2007, 13:48

Beitrag von psykosonic » 27 Mär 2011, 10:02

namenstechnisch auch "file under..."

Benutzeravatar
Hartl
Beiträge: 2354
Registriert: 17 Feb 2010, 12:51
Wohnort: Maria Lankowitz

Beitrag von Hartl » 27 Mär 2011, 16:11

awa komplett! happy3
Sick liaisons raised this monumental mark
The sun sets forever over Blackwater park

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20104
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 30 Mär 2011, 16:17

Shredder: danke fürn tipp. hab mittlerweile das album aufm pod. geht natürlich in diese richtung.
was mir aber bei sonne adam nicht so gefällt ist der gitarrensound. ich liebe diese soundwand von necros christos, die in richtung celtic frost und triptykon geht, das ist hier leider net der fall. der gitarrensound ist unterproduziert, zu trocken und zu wenig kräftig...

aber das album an sich gefällt mir von mal zu mal besser, muss aber erst richtig reinhören, inwiefern NC auch in eine andere Richtung gehen oder nicht...

Die Stimme ist ziemlich ähnlich angelegt und das mag ich ziemlich gerne derartig

denk6

shredder666
Beiträge: 2758
Registriert: 03 Okt 2009, 12:01

Beitrag von shredder666 » 30 Mär 2011, 16:26

bei Sonne Adam hab ich bisher selber nur oberflächlich rein gehört, weils eben mit NC verglichen wurde.
gibt aber sicher (wieder) mehr in diese richtung.
CONSPIRACY - Death/Thrash-Metal
http://conspiracyaustria.bandcamp.com

Benutzeravatar
Ravenpride
Beiträge: 25938
Registriert: 16 Feb 2009, 17:11
Wohnort: Graz

Beitrag von Ravenpride » 13 Mai 2011, 19:09

CD von Necros Christos gibts hier günstig!

http://www.metalfanatics.net/metalfanat ... 31#p106631
The sun will never reach the sky
When the eternal winter comes
There will be neither men nor gods
As the world lies under snow and ice

Eternal Winter NECROPHOBIC

Benutzeravatar
Erik Blutaxt
Beiträge: 12317
Registriert: 13 Jul 2006, 12:24
Wohnort: Braunau am Inn / Wien XV
Kontaktdaten:

Re: Necros Christos

Beitrag von Erik Blutaxt » 08 Jan 2018, 23:49

grad durchgelesen, was da alles vorher dazu gepostet wurde. witzig happy3

wie dem auch sei:
Necros Christos hat geschrieben:nine are one in Domedon
individually they are nine in Doxomedon
nine-folded is the blessed holy one who abides in
Domedon Doxomedon

Behold, ye brethren and sisters;
Endtyme is coming on the 18th of May 2018
Bild

Benutzeravatar
psykosonic
Beiträge: 5136
Registriert: 10 Okt 2007, 13:48

Re: Necros Christos

Beitrag von psykosonic » 09 Jan 2018, 10:57

Gut, dass das finale Album nun erscheint love1

Benutzeravatar
Erik Blutaxt
Beiträge: 12317
Registriert: 13 Jul 2006, 12:24
Wohnort: Braunau am Inn / Wien XV
Kontaktdaten:

Re: Necros Christos

Beitrag von Erik Blutaxt » 19 Apr 2018, 12:40

Necros Christos hat geschrieben:For the time is at hand!
We're grateful and honoured that the Deaf Forever camp officially presents the first single out of the unspeakable depths of DOMEDON DOXOMEDON.
Descent the steps to "Tombstone Chapel"!
https://www.deaf-forever.de/songpremier ... s-christos

To obtain new merch and place pre-orders for the album please visit:

http://www.sepulchralvoice.de/shop/

Benutzeravatar
psykosonic
Beiträge: 5136
Registriert: 10 Okt 2007, 13:48

Re: Necros Christos

Beitrag von psykosonic » 20 Apr 2018, 10:13

Ich freu mich schon voll auf das Album. Das wird eines meiner Jahreshighlights

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast