Oranssi Pazuzu - Värähtelijä

Neue Alben, Neues auf Bandcamp, neue Streams auf Spotify, neue Blue Rays...
Antworten
Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20161
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Oranssi Pazuzu - Värähtelijä

Beitrag von Aamon » 17 Feb 2016, 16:07

Hab diese Band erst vor ein paar Monaten endeckt.... Und jetzt kommt ein neues Album raus. Finde ich sehr spannend, diese Band... Die Finnen haben einige herausragende Ideen dabei...




Gsputi

bin gespannt aufs ganze Album

Benutzeravatar
Erik Blutaxt
Beiträge: 12840
Registriert: 13 Jul 2006, 12:24
Wohnort: Braunau am Inn / Wien XV
Kontaktdaten:

Re: Oranssi Pazuzu - Värähtelijä

Beitrag von Erik Blutaxt » 17 Feb 2016, 18:53

schade eigentlich, dass die schon seit 2012 nicht mehr in ö waren, soweit ich weiß (sauzipf). glaub aber, das sauzipf arbeitet eh heuer wieder daran, dass sie wiederkehren.
hab ja nur die muukalainen puhuu auf vinyl, sollt mir mal das andere zeug reinziehen...

Benutzeravatar
psykosonic
Beiträge: 5337
Registriert: 10 Okt 2007, 13:48

Re: Oranssi Pazuzu - Värähtelijä

Beitrag von psykosonic » 18 Feb 2016, 11:01

mich wundert, dass das dem herrn aamon taugt.

ich fand die mp3-mäßig gut, live am hddt aber sehr lame...nachdem die neue unter anderem im df-forum abgefeiert wird, werde ich dem mini-hype mal glauben und erneut ein ohr riskieren...

cover ist sehr ästhetisch

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20161
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Oranssi Pazuzu - Värähtelijä

Beitrag von Aamon » 18 Feb 2016, 11:18

wieso hype eigentlich?, weil wenn ich 30 leute, die gerne metal hören frage, ob sie die band kennen, werden wohl 29 verneinen

ich selbst hab die band damals ganz zufällig endeckt, eigentlich völlig zufällig...

wieso wunderts dich eigentlich, dass mir das taugt? die jungs verwenden sehr coole harmonien teils und gehen da auch recht weit. sowas mag ich immer... was stimmt, dass ich mich soundmäßig etwas geändert habe und seit 2-3 jahren dinge mag, die ich früher net mögen habe, weil mir das perfektionistisch-sterile schon so auf den sack gegangen ist. egal bei welchem metal-genre

Benutzeravatar
Erik Blutaxt
Beiträge: 12840
Registriert: 13 Jul 2006, 12:24
Wohnort: Braunau am Inn / Wien XV
Kontaktdaten:

Re: Oranssi Pazuzu - Värähtelijä

Beitrag von Erik Blutaxt » 18 Feb 2016, 11:30

bild mir ein, dass ich die wohl so gegen 2010 über den herrn gullemec kennen gelernt habe.
der lässt sich ja auch gar nicht mehr blicken in diesem forum... :mrgreen:
dafür teile ich mir ein zimmer mit ihm in abtenau blackmetalsaufen

Benutzeravatar
psykosonic
Beiträge: 5337
Registriert: 10 Okt 2007, 13:48

Re: Oranssi Pazuzu - Värähtelijä

Beitrag von psykosonic » 18 Feb 2016, 11:41

Aamon hat geschrieben:wieso hype eigentlich?, weil wenn ich 30 leute, die gerne metal hören frage, ob sie die band kennen, werden wohl 29 verneinen

ich selbst hab die band damals ganz zufällig endeckt, eigentlich völlig zufällig...

wieso wunderts dich eigentlich, dass mir das taugt? die jungs verwenden sehr coole harmonien teils und gehen da auch recht weit. sowas mag ich immer... was stimmt, dass ich mich soundmäßig etwas geändert habe und seit 2-3 jahren dinge mag, die ich früher net mögen habe, weil mir das perfektionistisch-sterile schon so auf den sack gegangen ist. egal bei welchem metal-genre
das mit dem hype war eher als witz gemeint. ich werds beim nächsten mal mit :mrgreen: oder ;) kennzeichnen ;)

korrigier mich, aber ich hab die als verschroben, sludgig und verdrogt-spacig in erinnerung und verbinde sie nicht mit metal im "klassischen" sinne...bzw. nicht mit deinen mir bekannten hörgewohnheiten (abgesehen von produktion...)
eine erweiterung derselben ist aber (fast) immer leiwand yesss

Benutzeravatar
Erik Blutaxt
Beiträge: 12840
Registriert: 13 Jul 2006, 12:24
Wohnort: Braunau am Inn / Wien XV
Kontaktdaten:

Re: Oranssi Pazuzu - Värähtelijä

Beitrag von Erik Blutaxt » 18 Feb 2016, 11:42

apropos:
(am 19.3. würdens somit eh perfekt noch nach ö passen, innsbruck, salzburg, linz, oder so)

Bild

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20161
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Oranssi Pazuzu - Värähtelijä

Beitrag von Aamon » 18 Feb 2016, 16:46

psycho: wenn du verschroben, spacig usw sagst, dann passt das zu meinem geschmack sehr gut. ich war ja immer psychedelic fan, liebte immer krautrockige king crimson meets the doors mucke... soas hab ich immer egeliebt. nur es durfte net ausschließlich bluesig sein, dann mochte ich es nicht...

aber soundtechnisch bin ich etwas anders drauf, zumal ich erkannt habe, dass bands live voll fahren, die net überproduziert sind... da bin ich viel lockerer geworden, auch seit ich fantastische konzerte bei eiriks doom veranstaltungen die letzten jahre oder am summer solstice gesehen habe...

eirik, aha, mit gul im zimmer? hoffentlich bei den kendlbauers

Benutzeravatar
Erik Blutaxt
Beiträge: 12840
Registriert: 13 Jul 2006, 12:24
Wohnort: Braunau am Inn / Wien XV
Kontaktdaten:

Re: Oranssi Pazuzu - Värähtelijä

Beitrag von Erik Blutaxt » 19 Feb 2016, 09:10

Aamon hat geschrieben:eirik, aha, mit gul im zimmer? hoffentlich bei den kendlbauers
die meisten unterkünfte waren diesmal schon voll, darum (sowie aus taktisch-strategischen erstschlag- und manövergründen) überblicken wir das operationsgebiet von der sunnleitn aus http://www.sonnleitn-abtenau.at/panorama-ansicht.html (bei hoffentlich wesentlich trüberem wetter, wie auf der ansicht. darum werf ich vorsorglich schon mal meine unwetterklangschale an)

GulLemec
Beiträge: 1927
Registriert: 30 Jun 2009, 19:46
Wohnort: Weikersheim

Re: Oranssi Pazuzu - Värähtelijä

Beitrag von GulLemec » 19 Feb 2016, 09:21

Erik Blutaxt hat geschrieben:bild mir ein, dass ich die wohl so gegen 2010 über den herrn gullemec kennen gelernt habe.
der lässt sich ja auch gar nicht mehr blicken in diesem forum... :mrgreen:
dafür teile ich mir ein zimmer mit ihm in abtenau blackmetalsaufen
Welch Unterstellung, hier bin ich doch :-)

Das neue Oranssi Pazuzu Album ist geilomatös, Platte müsste demnächst ankommen.
Zweizz sagt: You like Black Metal, this means that you hate music

Benutzeravatar
psykosonic
Beiträge: 5337
Registriert: 10 Okt 2007, 13:48

Re: Oranssi Pazuzu - Värähtelijä

Beitrag von psykosonic » 19 Feb 2016, 11:24

Aamon hat geschrieben:psycho: wenn du verschroben, spacig usw sagst, dann passt das zu meinem geschmack sehr gut. ich war ja immer psychedelic fan, liebte immer krautrockige king crimson meets the doors mucke... soas hab ich immer egeliebt. nur es durfte net ausschließlich bluesig sein, dann mochte ich es nicht...

aber soundtechnisch bin ich etwas anders drauf, zumal ich erkannt habe, dass bands live voll fahren, die net überproduziert sind... da bin ich viel lockerer geworden, auch seit ich fantastische konzerte bei eiriks doom veranstaltungen die letzten jahre oder am summer solstice gesehen habe...

eirik, aha, mit gul im zimmer? hoffentlich bei den kendlbauers
sorry for misreading. dann is ja mal alles klar yesss

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20161
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Oranssi Pazuzu - Värähtelijä

Beitrag von Aamon » 22 Feb 2016, 15:03

psycho: es is oft net so leicht, weil sich alles ständig auch ändert. ich hab den eindruck, dass da die letzten jahre aber doch einige bands hervorgekommen sind, die es in dieser qualität vor 5-10 jahren einfach net gab...

jene bands waren net so sehr in dieser szene, die alternative und metal als gemeinsamen nenner hat. das ist ja auch oft net unentscheidend.

Benutzeravatar
Erik Blutaxt
Beiträge: 12840
Registriert: 13 Jul 2006, 12:24
Wohnort: Braunau am Inn / Wien XV
Kontaktdaten:

Re: Oranssi Pazuzu - Värähtelijä

Beitrag von Erik Blutaxt » 23 Feb 2016, 23:00


Benutzeravatar
Erik Blutaxt
Beiträge: 12840
Registriert: 13 Jul 2006, 12:24
Wohnort: Braunau am Inn / Wien XV
Kontaktdaten:

Re: Oranssi Pazuzu - Värähtelijä

Beitrag von Erik Blutaxt » 20 Dez 2018, 10:34

Da's keinen Bandthread gibt, hau ich's einfach hier rein. Wilde Kombination.
Svart Records hat geschrieben:Oranssi Pazuzu and Dark Buddha Rising release a new album in April

The awe-inspiring Finnish metallic psychedelicists Oranssi pazuzu and their Tampere cohorts Dark Buddha Rising known for their grandiose slug-paced ritualist doom metal, have recorded a new album, which will be released on Svart Records on April 5th, 2019. The amalgam of these two entities is melted as one on Syntheosis, to be released under the moniker Waste Of Space Orchestra.

Benutzeravatar
psykosonic
Beiträge: 5337
Registriert: 10 Okt 2007, 13:48

Re: Oranssi Pazuzu - Värähtelijä

Beitrag von psykosonic » 21 Dez 2018, 09:25

Das wird in der Tat wild. Ich befürchte Ohrenbluten wie seit Conan(s) Zeiten nicht mehr

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste