Svartidauði - Revelations Of The Red Sword

Neue Alben, Neues auf Bandcamp, neue Streams auf Spotify, neue Blue Rays...
Antworten
Benutzeravatar
Erik Blutaxt
Beiträge: 12840
Registriert: 13 Jul 2006, 12:24
Wohnort: Braunau am Inn / Wien XV
Kontaktdaten:

Svartidauði - Revelations Of The Red Sword

Beitrag von Erik Blutaxt » 16 Okt 2018, 09:57

REVELATIONS OF THE RED SWORD
-03.12.18.-
Ván Records
LP, CD, Digital

1. Sol Ascending
2. Burning Worlds of Excrement
3. The Howling Cynocephali
4. Wolves of a Red Sun
5. Reveries of Conflagration
6. Aureum Lux

HEAR: http://www.youtube.com/watch?v=xCPPAMGVpjo

I am the flame that burns in every heart of man, and in the core of every star. I am Life, and the giver of Life, yet therefore is the knowledge of me the knowledge of death.
-Liber Al vel Legis 2.6

On the 3rd of December 2018, six years to the day after the apocalypse, Svartidauði will unleash long awaited sophomore full length Revelations of the Red Sword upon the ashes of civilization.
Once again recorded and produced at Studio Emissary by Stephen Lockhart and featuring artwork by David Glomba, the combined result is equally stunning sonically as it is visually. The 6 track, 47 minute album marks Svartidauði’s second release on legendary German imprint Ván Records.

The Red Sword refers to the rays of a rising- and a setting sun, encompassing its contents in the fire and the fury of our world’s most creative and destructive force, the glowing God up above, the Sun - Celebrating its howling solar winds, all the while waiting with anticipation for the inevitable heat death of the universe.

Svartidauði will embark on a headlining tour through Europe in late May-early June featuring special guests, along with several festival performances throughout 2019. Contact tour@acherontic-arts.com for booking requests.
01. Dezember 2018 live in Graz.

Benutzeravatar
psykosonic
Beiträge: 5337
Registriert: 10 Okt 2007, 13:48

Re: Svartidauði - Revelations Of The Red Sword

Beitrag von psykosonic » 16 Okt 2018, 12:09

genau rechtzeitig zum Release :mrgreen:

Benutzeravatar
Erik Blutaxt
Beiträge: 12840
Registriert: 13 Jul 2006, 12:24
Wohnort: Braunau am Inn / Wien XV
Kontaktdaten:

Re: Svartidauði - Revelations Of The Red Sword

Beitrag von Erik Blutaxt » 17 Okt 2018, 11:21

Ja, aber das erste, das ich mir dachte, war, scheiße, das Album ist am Winter Rituals noch nicht erhältlich... (1. vs. 3. Dezember).
Ist auch bei einigen Doom over Vienna Bands so. Neues Release und exakt die Tage nachn Festival kommts erst raus... smilie_wut_091 (in Wahrheit müsste da jedes seriöse Plattenlabel alle Hebel in Bewegung setzen, so ein Release um ein paar Tage vorzupushen, weil wann erreichst schon so praktisch zusammengetriebenes Zielklientel...; aber gut, auf der Tour verkauft ja die Band ihr eigenes Kontingent, dass sie vom Label abkriegt, somit ist das dem Label völlig schnuppe bzw. vermutlich sogar recht, weil wenn die Band live gefallen hat und man das Album nicht von der Band am Konzert kaufen kann, muss man es notgedrungen beim Label bestellen. Kalkül? #infameUnterstellung)

Benutzeravatar
psykosonic
Beiträge: 5337
Registriert: 10 Okt 2007, 13:48

Re: Svartidauði - Revelations Of The Red Sword

Beitrag von psykosonic » 17 Okt 2018, 12:26

Da wir die exklusiv haben, hat das in dem Fall weniger mit Labelpolitik zu tun, Svartidaudi spielen dann noch in Berlin und dann erst wieder die Headlinertour 2019. Insofern möchte ich dem Sven da gar nichts unterstellen. Ich verstehe aber deinen Gedanken schon, weil das doch öfter vorkommt...und wenn ich dann schon die Platte beim Label kauf, nehm ich vielleicht die und das auch noch mit...

Wir bleiben auf jeden Fall dran und eventuell hat die Band welche mit.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast