Das Wetter - die wichtigste Nebensache der Welt

Quassel, Quatsch und Diskurs abseits der Musik
Antworten
Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20143
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 14 Jun 2007, 13:58

ich befürchte heuer Schlimmes noch, andrerseits haben wir das Schlimmste wohl hinter uns.
Der Juni war die letzten jahre meist wärmer als der Juli. Der August meist dann schon merklich kühler und regnerischer. Vor 20 Jahren war das anders.
Somit muss ich nur noch 4-5 Wochenenden warten, ehe es wohl wieder kühler wird.

Heute geht\'s grad noch, gestern wars inferior.

Benutzeravatar
Strrr
Beiträge: 764
Registriert: 23 Mär 2007, 11:50

Beitrag von Strrr » 14 Jun 2007, 14:00

Ich finds auch heut noch unerträglich - kämpf bei der Hitze ziemlich mit meinem Kreislauf.

Von meiner Verdauung red i gar ned :erschreck:

Benutzeravatar
mauergecko
Beiträge: 7348
Registriert: 29 Apr 2006, 19:42

Beitrag von mauergecko » 14 Jun 2007, 14:03

naja ich glaub schon dass das dicke Ende erst noch kommt....

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20143
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 14 Jun 2007, 14:18

[quote4s9]
[i4s9]Original von mauergecko:[/i4s9]
naja ich glaub schon dass das dicke Ende erst noch kommt....
[/quote4s9]


hoffentlich nicht

*schauder*

Benutzeravatar
Nukkumatti
Beiträge: 3956
Registriert: 26 Jul 2006, 06:24
Kontaktdaten:

Beitrag von Nukkumatti » 14 Jun 2007, 14:36

das wetter ist eben faschistisch!

nimmt einfach keine rücksicht auf mehrheitsentscheidungen!

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20143
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 14 Jun 2007, 14:57

weils dazupasst. hat wer die Doku gesehen, dass das CO2 überhaupt nicht schuld trägt an einem vermeintlichen Klimawandel. War aufjedenfall interessant + nahfolgende Fachleutediskussion.

Benutzeravatar
Nukkumatti
Beiträge: 3956
Registriert: 26 Jul 2006, 06:24
Kontaktdaten:

Beitrag von Nukkumatti » 14 Jun 2007, 15:01

da gibt es viele theorien, keine kann eindeutig bewiesen werden. jedenfalls stellt sich die überwiegende mehrheit der wissenschaftler hinter die theorie, dass der co2 ausstoß sehrwohl dafür als ursache heranzuziehen ist, da sich die erwärmung weit über den natürlichen trend hinausgeht. 3 grad pro 100 jahre hats natürlich nie gegeben. außerdem korreliert die klimaerwärmung auch mit dem steigendem co2 ausstoß.
auffällig ist vor allem, das studien die den co2 aussto für nicht verantworltich halten, meist von firmen oder regierungen finanziert werden, denen das nicht ins konzept passt. gibt einem auch zu denken ;-)

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20143
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 14 Jun 2007, 16:32

es ist ein schwieriger diskurs. die diskutanten haben dort übrigens alle sachverhalte berücksichtigt, die du angibst und kamen eben zu keinem eindeutigen ergebnis.
es ist hier schwer, sich ein urteil zu bilden, sofern man selbst kein wissenschaftler ist. ich werde mich da aber etwas einlesen, interessiert mich doch. bislang war ich eher auf der co2 seite, weil ichs stimmiger fand, aber ich bin mir hier leider nicht sicher, sehr schwieriges thema.





cool, es regnet, cool, cool, wunderbar.

den Nova Rock Leuten wirds net so taugen, auweia, hoffentlich verregnets das Festl denen net.

Benutzeravatar
Erik Blutaxt
Beiträge: 12476
Registriert: 13 Jul 2006, 12:24
Wohnort: Braunau am Inn / Wien XV
Kontaktdaten:

Beitrag von Erik Blutaxt » 15 Jun 2007, 16:38

es is eh wurscht, weil man gegen den co2-ausstoß nix machen kann.

am novarock glaub ich werdens froh sein über den regen. is eh sonst so staubig dort.

Benutzeravatar
mauergecko
Beiträge: 7348
Registriert: 29 Apr 2006, 19:42

Beitrag von mauergecko » 15 Jun 2007, 18:33

blödsinn gegen den CO2 Ausstoß kann man sehr wohl was machen...
hoffentlich regnets bald mal, das WE durch von mir aus gerne

Benutzeravatar
Nukkumatti
Beiträge: 3956
Registriert: 26 Jul 2006, 06:24
Kontaktdaten:

Beitrag von Nukkumatti » 15 Jun 2007, 21:24

[quoteklu]
[iklu]Original von mauergecko:[/iklu]
blödsinn gegen den CO2 Ausstoß kann man sehr wohl was machen...
[/quoteklu]


der meinung schließ ich mich völlig an.
natürlich kann man den co2 ausstoß nicht zur gänze verhindern, aber er wäre sehr stark reduzierbar.




dreckshitze. ich wär so gern wieder in kirovsk ...

Benutzeravatar
Nukkumatti
Beiträge: 3956
Registriert: 26 Jul 2006, 06:24
Kontaktdaten:

Beitrag von Nukkumatti » 16 Jun 2007, 00:10

der wind ist fein

Benutzeravatar
mauergecko
Beiträge: 7348
Registriert: 29 Apr 2006, 19:42

Beitrag von mauergecko » 16 Jun 2007, 00:40

stimmt

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20143
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 16 Jun 2007, 01:04

der wind ist echt fein

Benutzeravatar
Nukkumatti
Beiträge: 3956
Registriert: 26 Jul 2006, 06:24
Kontaktdaten:

Beitrag von Nukkumatti » 16 Jun 2007, 01:09

so ziehts in der wohnung mal wieder ordentlich durch.

aber gleichzeitig blästs mir auch ca. 2 kg blüten und laub von den bäumen ins zimmer

:biggrin:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste