BitBox: Der sicherste Windows-Browser der Welt!

Instrumente, Verstärker, Computer, Smartphones...
Benutzeravatar
Eiserner Knut
Beiträge: 23550
Registriert: 14 Okt 2007, 00:16
Wohnort: Wienerberg

Beitrag von Eiserner Knut » 26 Jan 2014, 21:36

Forumsleiche hat geschrieben: im prinzip kann man glaub ich schon sagen, desto sicherer der rechner werden soll, desto mehr aufwand muss man auch betreiben, und desto weniger "komfort" wird man haben.
Klar... das war mir auch schon längst bewusst!
Forumsleiche hat geschrieben: ...hatte nur selten gröbere probleme. zum glück sichere ich meine daten regelmäßig mehrfach ab, weshalb ich nie signifikante datenverluste hatte. allerdings hat es mich schon auch öfter viel zeit gekostet, neu aufzusetzen etc. (hatte da ein mal einen virus, der in sich in mehrere kleine blöcke geschrieben hatte. habe die festplatte 3 od. 4 mal formatiert, win neu installiert, und der virus war noch immer da; bis ich dann mal die kleinste clustergröße genommen habe zum formatieren, dann war er weg. hat mich aber 2 od. 3 tage gekostet, der scheiß, bis ich da drauf gekommen bin).
Also ich hatte zum Glück noch nie einen richtigen Virus... Ein paar tracing Cookies, und ein paar andere Kleinigkeiten. Im Falle von gröberen Problemen hab ich Ich ein Seagate Replica Seit Anfang 2010 musste ich das Sytem nicht mehr neu "aufsetzen" :) [/quote]

Forumsleiche hat geschrieben:es ist auch noch kein account oder irgendwas von mir gehackt worden, und auch auf meine rechner habe ich nie bösartige schadsoftware gefunden, die wirklich problematisch gewesen wäre.
dito!
Forumsleiche hat geschrieben: (ich glaub XP rennt noch immer auf rund 1/3 der desktop rechner).
Stimmt exakt, das hatte ich aber eh schon gepostet!
Forumsleiche hat geschrieben: noscript,
grad heute installiert, danke für den Tipp yesss
Forumsleiche hat geschrieben: https-everywhere
erst gestern erledigt
Forumsleiche hat geschrieben:als minimum für den anfang. cookies von drittanbietern würd ich auch nicht erlauben.
hatte ich beim IE, habs jetzt beim Firefox nachgeholt
Forumsleiche hat geschrieben: emails würd ich nur mit einem mail-client lokal ausführen,

sowieso
Forumsleiche hat geschrieben: und ebenfalls mit einer SSL (o.ä.) verbindung einrichten

unterstützt leider mein Provider nicht. Is aber sicher.. vermute ich mal
Forumsleiche hat geschrieben: und dann, wie gesagt: vernünftiges verhalten. nicht alles was blinkt oder nach titten aussieht anklicken, nicht jeden müll runterladen. sondern sich überlegen, wie groß könnte das gefährdungspotential sein, brauch ich das wirklich, gibt es alternativen?

Zu diesem Zweck verwende ich von dem hier die Vollversion: Bild smilie_op_010

Forumsleiche hat geschrieben:edit: bzw., wenn man unter windows arbeiten will, dann kann der bitbox browser vielleicht eh ganz interessant sein! klingt nach einem vernünftigen konzept.
Kommt noch ;)
--> Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher <--> Albert Einstein

Benutzeravatar
Eiserner Knut
Beiträge: 23550
Registriert: 14 Okt 2007, 00:16
Wohnort: Wienerberg

Beitrag von Eiserner Knut » 26 Jan 2014, 22:35

Forumsleiche hat geschrieben: noscript,
grad heute installiert, danke für den Tipp yesss

Nachtrag: Leiche, der Vorschlag war jetzt echt grenz- genial. Kriegst ein dickes Lob von mir. love1

Noch nie war das surfen im Internet so gmiatlich. Keine Werbung mehr die einen anhupft. Hab mich früher schon über Ad-blocker informiert. Beinahe alle hatten ihre schwächen und tücken gehabt. Einem wurde z.B. sogar Eigennutz (gesponserte Werbung wurde durchgelassen) nachgesagt. Noscript funzt hingegen prächtig! smilie_op_010
--> Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher <--> Albert Einstein

Benutzeravatar
Forumsleiche
Beiträge: 666
Registriert: 14 Okt 2011, 13:07
Wohnort: Enontekiö
Kontaktdaten:

Beitrag von Forumsleiche » 26 Jan 2014, 22:53

ich glaube du meinst den adblocker plus; ja, die besitzer sind eng verbunden mit einer werbefirma, die unterschwellige werbung schalten, was ihr adblocker zulässt, und gehen dabei in richtung werbemonopol. (siehe zb. http://www.mobilegeeks.de/adblock-plus- ... benetzwerk und http://www.mobilegeeks.de/adblock-plus- ... enetzwerk/ )
da gibt es aber alternativ dazu den adblocker edge, ist glaub ich ein fork, der aber auch unaufällige/unterschwelige werbung abstellt.

noscript für mich der wichtigste plugin!!


und das wäre dann mein firefox (-sicherheitsrelevantes plugin) setup (einige dieser addons hab ich auch im opera, chromium, bzw. in anderen browsern):
- noscript (selektives script-blocking)
- ghostery (abstellen unerwünschtem trackings)
- https-everywhere (verbesserte verschlüsselung der datenübertragung)
- adblock edge (weg mit lästiger werbung)
- TOR-button (zum Verschleiern der IP; verwende ich parallel zum TOR-Browser - letzteren für erhöhte Anonymität)
- cookie safe (zur einfacheren cookie-verwaltung)
- better privacy (gegen flash cookies/LSOs; darauf wird glaube ich oft vergessen; und weil diese auch browserunabhängig sind, verwende ich zusätzlich noch bleachbit als programm am rechner)

so flutscht man ganz gut durchs internet :)

Benutzeravatar
Eiserner Knut
Beiträge: 23550
Registriert: 14 Okt 2007, 00:16
Wohnort: Wienerberg

Beitrag von Eiserner Knut » 27 Jan 2014, 09:01

Forumsleiche hat geschrieben:ich glaube du meinst den adblocker plus; ja, die besitzer sind eng verbunden mit einer werbefirma, die unterschwellige werbung schalten, was ihr adblocker zulässt, und gehen dabei in richtung werbemonopol. (siehe zb. http://www.mobilegeeks.de/adblock-plus- ... benetzwerk und http://www.mobilegeeks.de/adblock-plus- ... enetzwerk/ )
da gibt es aber alternativ dazu den adblocker edge, ist glaub ich ein fork, der aber auch unaufällige/unterschwelige werbung abstellt.
Ja, genau den meinte ich. Bei diesen Berichten könnte man das Datum austauschen, dann kann ich sagen "ja, hab ich schon gelesen". Vor ein paar Jahren wars, frag mich aber nicht "wann".
Forumsleiche hat geschrieben:und das wäre dann mein firefox (-sicherheitsrelevantes plugin) setup (einige dieser addons hab ich auch im opera, chromium, bzw. in anderen browsern):
- noscript (selektives script-blocking)
- ghostery (abstellen unerwünschtem trackings)
- https-everywhere (verbesserte verschlüsselung der datenübertragung)
- adblock edge (weg mit lästiger werbung)
- TOR-button (zum Verschleiern der IP; verwende ich parallel zum TOR-Browser - letzteren für erhöhte Anonymität)
- cookie safe (zur einfacheren cookie-verwaltung)
- better privacy (gegen flash cookies/LSOs; darauf wird glaube ich oft vergessen; und weil diese auch browserunabhängig sind, verwende ich zusätzlich noch bleachbit als programm am rechner)
Mit weiteren Adons, oder Programmen (Apps wie es neudeutsch so gerne heißt) bin ich eher vorsichtig. Plötzlich läuft etwas nicht mehr so wie es laufen sollte, dann wird die Ursachenforschung u.U. recht mühsam. Außerdem verlangsamen solche Adons/Apps zwangsläufig das Laden und Ausführen des Browsers resp. des Betriebssystems.

Auf jeden Fall gehe ich mal Deine Liste durch! yesss
--> Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher <--> Albert Einstein

Benutzeravatar
Forumsleiche
Beiträge: 666
Registriert: 14 Okt 2011, 13:07
Wohnort: Enontekiö
Kontaktdaten:

Beitrag von Forumsleiche » 27 Jan 2014, 18:52

da hast du recht, schneller wird ein browser durch mehr addons eher nicht :D

nur so viel noch: wenn man sich um cookies schert, unbedingt auch an LSOs denken!

bleachbit z.b. arbeitet ja auch auszerhalb des browsers (ist ja ein eigenständiges programm), und eignet sich generell ganz gut zum aufräumen. funktioniert aber halt nicht live. ansonsten kann man gegen LSOs ja auch den ordner, wo diese hingespeichert werden, unter schreibschutz stellen. das hat dann auch keinen einfluss auf die browsergeschwindigkeit.

Benutzeravatar
Eiserner Knut
Beiträge: 23550
Registriert: 14 Okt 2007, 00:16
Wohnort: Wienerberg

Beitrag von Eiserner Knut » 27 Jan 2014, 19:41

Danke für den Tipp, Leiche... als ich wegen dem BleachBit nachgeguckt hatte, hab ich ein noch besseres Programm gefunden. Und zwar den CCleaner... läuft halt leider nicht unter Linux, dafür aber unter Win und am Mac.

Um "meine" LSOs hab ich mich grad gekümmert...
--> Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher <--> Albert Einstein

Benutzeravatar
Eiserner Knut
Beiträge: 23550
Registriert: 14 Okt 2007, 00:16
Wohnort: Wienerberg

Beitrag von Eiserner Knut » 27 Jan 2014, 20:45

Forumsleiche hat geschrieben:windows out-of-the-box
Was ist das, resp. was meinst Du damit denn genau?
--> Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher <--> Albert Einstein

Benutzeravatar
Forumsleiche
Beiträge: 666
Registriert: 14 Okt 2011, 13:07
Wohnort: Enontekiö
Kontaktdaten:

Beitrag von Forumsleiche » 27 Jan 2014, 20:59

wenn du einen rechner neu aufsetzt mit windows, dann isses nackert wie

Bild

naja, zumindest hat es eine firewall, war auch nich immer so.

Benutzeravatar
Eiserner Knut
Beiträge: 23550
Registriert: 14 Okt 2007, 00:16
Wohnort: Wienerberg

Beitrag von Eiserner Knut » 27 Jan 2014, 21:16

Leiche, ich weiß was Du damit sagen wolltest. So ein frisch installiertes Windows ist das sicherste Betriebssystem der Welt, denn...
...Wegen der geringen Behaarung können sich auch Parasiten auf ihren Körpern schlechter ansiedeln und verbreiten....
Auszug aus Winows XP

:D
--> Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher <--> Albert Einstein

Benutzeravatar
Jakob
Beiträge: 5856
Registriert: 28 Apr 2006, 16:50

Beitrag von Jakob » 27 Jan 2014, 22:23

deine wikilinks funktionieren im übrigen alle nicht.
Hush little Larsie, don't say a word
And never mind that noise you heard
It's just the fans making bootleg tapes
I hope you choke on your sour grapes

Benutzeravatar
Forumsleiche
Beiträge: 666
Registriert: 14 Okt 2011, 13:07
Wohnort: Enontekiö
Kontaktdaten:

Beitrag von Forumsleiche » 27 Jan 2014, 22:40

stimmt. ohne software die ins internet geht, fängt man sich auch nix ein smilie_op_010

Benutzeravatar
Eiserner Knut
Beiträge: 23550
Registriert: 14 Okt 2007, 00:16
Wohnort: Wienerberg

Beitrag von Eiserner Knut » 28 Jan 2014, 08:37

Leiche, so kann man es ebenfalls interpretieren :D

Jakob, anscheinend enthält der BBCode wiki= bereits die Adresse der Wikipediahomepage. Hätte nur Nacktmull dazu eingeben müssen.

Habs unten korrigiert, hier is es nochmals: Winows XP
--> Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher <--> Albert Einstein

Benutzeravatar
Eiserner Knut
Beiträge: 23550
Registriert: 14 Okt 2007, 00:16
Wohnort: Wienerberg

Beitrag von Eiserner Knut » 30 Jan 2014, 12:31

Hallo Leute,

jetzt muss ich mal in meinem Thread OffTopic sein :oops:
Aber der Beitrag dient im erweiterten Sinne ebenfalls der Sicherheit von Software und Hardware.

Es gibt eine interessante Webseite (auf die auch vom Trojaner-Board.de gerne darauf verwiesen wird), von der man sicher und einfach diverse Programme herunterladen kann. Und zwar heiß die Hompage ganz simpel und einfach http://filepony.de/

Hier ein Auszug aus dem Was ist Filepony?
Was ist Filepony?
Filepony ist ein Downloadportal. Wir wollen Euch die neuesten Versionen von Freeware und OpenSource Programmen ohne lästige Popups anbieten.
Alles wird vorher auf Viren, Spyware und Malware hin überprüft. In Zeiten von Abo-Abzocke wollen wir eine vertrauenswürdige Quelle schaffen.

Unsere Leitlinien und Features
  • Nur die beste Software, wir konzentrieren uns auf Qualität und nicht auf Quantität.
    Sehr schnelle Server mit 100Mb Verbindungen, um Ihre Downloads so schnell wie möglich zu machen.
    Wir halten die wichtigsten alten Versionen der Programme vor, so dass, wenn Sie ein Update gemacht haben und die Version nicht so funktioniet wie gewünscht, dann können Sie immer wieder auf die alte zurückkommen.
    Jede Software ist 100% frei von Spyware und Viren.
    Optimierte Seiten für schnelleres Browsen und alle Infos mit einem Klick.
    Grafiken zum Anzeigen der aktuellen Version eines Programms für die Webseite und Forum.
--> Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher <--> Albert Einstein

Benutzeravatar
Jakob
Beiträge: 5856
Registriert: 28 Apr 2006, 16:50

Beitrag von Jakob » 30 Jan 2014, 13:00

ich bin da normalerweise auf der sourceforge unterwegs


www.sf.net
Hush little Larsie, don't say a word
And never mind that noise you heard
It's just the fans making bootleg tapes
I hope you choke on your sour grapes

Benutzeravatar
Eiserner Knut
Beiträge: 23550
Registriert: 14 Okt 2007, 00:16
Wohnort: Wienerberg

Beitrag von Eiserner Knut » 30 Jan 2014, 13:36

Wo bleibt da der Aspekt der Sicherheit?
--> Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher <--> Albert Einstein

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste