Mein erstes Handy .. oder eine kurze Telefongeschichte

Instrumente, Verstärker, Computer, Smartphones...
Antworten
Benutzeravatar
Eiserner Knut
Beiträge: 21020
Registriert: 14 Okt 2007, 00:16
Wohnort: Wienerberg

Beitrag von Eiserner Knut » 06 Jun 2013, 14:30

Aamon hat geschrieben:...wenn man neues auch zulässt....
Es geht hier nicht um Neues zulassen, oder nicht, sondern darum, brauch ichs, bringt es mir einen Vorteil. Es geht auch nicht ums Geld...

Ich bin wahrlich kein Kind trauriger Eltern^^ und gerne für jeden technischen schnick-schnack zu haben. Habe schon oft mit den Gedanken gespielt auf ein Android-Handy umzusteigen. Auch das Xcover würd mich ansehen - nur liegt mir halt das rumfingerln auf einer Scheibe nicht. Die Möglichkeiten der modernen Smartphones sind grandios - sicherlich, das Eine oder Andere könnt ich davon sogar verwenden. Diese Geräte haben aber bzgl. der Handlichkeit und der Bedienung auch ihre Nachteile, rein physikalisch bedingt.
--> Services consequat luctus at justo auctor metus est donec. Tempus terminal morbi nulla donec elite maecenas modern forte elementum vehicula. <--

Benutzeravatar
Ravenpride
Beiträge: 23936
Registriert: 16 Feb 2009, 17:11
Wohnort: Graz

Beitrag von Ravenpride » 06 Jun 2013, 15:02

Eiserner Knut hat geschrieben:
Ravenpride hat geschrieben:In der Früh war's noch da! denk6
Dann musst Du aber bereits um 5 Uhr schon online gewesen sein, happy3 da hab ichs herausgenommen. Aber ich schau nochmals, ob ich den Link nochmals finde, K.A, warum er nicht funzt.

Bild
2 Uhr in der Früh, oder so, keine Ahnung mehr. War aber auf jeden Fall vorm Schlafen gehen. ;)
Egal, ich hab eh keinen Plan um was es da geht. :oops:
...And If You Ain`t A Metal Head, Then You Might As Well Be Dead...

Benutzeravatar
Eiserner Knut
Beiträge: 21020
Registriert: 14 Okt 2007, 00:16
Wohnort: Wienerberg

Beitrag von Eiserner Knut » 06 Jun 2013, 22:44

Das Datum des Chip Testberichts habe ich ganz bewusst (sogar 2x) gepostet. Dem Argument das jetzt auftauchen könnte (naja das war 2006, inzwischen haben wir 2013... z.B. auch Win95/98 war auch mal gut ist aber nun sogut wie unbrauchbar etc.) möchte ich entgegenhalten, dass sich zwar die (auch Webbasierten) Anwendungen der neueren Geräte (mit Android oder iOS) sich sicherlich vervielfältigt haben mögen. Aber die mit dem E61 und Opera Mini inkompatblen Methoden Infos aus dem I-net abzurufen sich weitaus langsamer verbreitet haben. Die wichtigste Anwendung des Internets ist doch das Infoseeking und Infohunting (und das posten im Metalfanatcs-Forum 8-) ) Alles Andere ist absolut nebensächlich... eMails senden und abrufen ist natürlich auch ein zentraler Bestandteil, das steht aber auf einem anderen Blatt^^

Eines muss ich aber absolut zugeben, ohne Opera Mini (das ich seit 2010 verwende) im aktuellen Built wäre die Nutzbarkeit des Handys in dieser Hinsicht absolut eingeschränkt tw. sogar unbrauchbar. Diese Tatsache beweist aber, dass das E61 ein Smartphone, (halt mit Symbian S60 3th Gen - OS ist), dennoch ist es smart genug um mit entsprechender Software für die Zukunft gerüstet zu sein.

Und jeden Schnick-Schnack den man versucht mir (hier) weis zu machen, muss ich wirklich nicht haben aetschi

@Gespenst: schau bitte ins Postkastl... got PM!
--> Services consequat luctus at justo auctor metus est donec. Tempus terminal morbi nulla donec elite maecenas modern forte elementum vehicula. <--

Benutzeravatar
Jakob
Beiträge: 5855
Registriert: 28 Apr 2006, 16:50

Beitrag von Jakob » 06 Jun 2013, 22:57

is symbian nicht mittlerweile open source?

und opera, ich verwende mobile, is nicht nur auf dem telefonsektor der beste browser
Hush little Larsie, don't say a word
And never mind that noise you heard
It's just the fans making bootleg tapes
I hope you choke on your sour grapes

Benutzeravatar
Eiserner Knut
Beiträge: 21020
Registriert: 14 Okt 2007, 00:16
Wohnort: Wienerberg

Beitrag von Eiserner Knut » 06 Jun 2013, 23:11

Jakob, beides mag zutreffen, hab die Entwickung der Ereignisse nicht mitverfolgt,

Eines ist aber Tatsache, Opera-Mini lässt sowohl das Alter des Handys,, als auch die Größe des Displays vergessen machen. Dort wo ich die Wahl zw. mobiler und klassischer Ansicht, wähle ich immer Zweiteres. EBay ist ein gutes Beispiel dafür, aber auch bei ein paar anderen Webseiten wähle ich die klassische Ansicht. Sogar das eine oder andere Youtube-Video funzt problemlos smilie_op_010 halt nur übern Realplayer.

Btw., Sogar Google Maps läuft ohne weitere Probs aufn E61 als Webbasierte App. Mit der Standortbestimmung ists ein Navi von nicht zu unterschätzenden Wert smilie_op_010
--> Services consequat luctus at justo auctor metus est donec. Tempus terminal morbi nulla donec elite maecenas modern forte elementum vehicula. <--

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 19865
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 07 Jun 2013, 08:08

knut: die größe des displays ist entscheidend...um gut lesen zu können... wegen deiner darstellung...

da bin ich fast bei dir. ich steh ja auch vor der entscheidung jetzt und für die smartphones brauchts eine eigene darstellung... zumindest bei den tablets nehme ich stets die klassische darstellung, deshalb hasse ich es, wenn z.b. facebook hier ständig auf mobil umstellen will. viele andere seiten tun das auch bereits.
beim smartphone seh ichs aber noch ein, weil das handling bei gleichem inhalt verbessert ist klar. alles andere is ein handling mit nachteilen, großen nachteilen, auch wenn es einzelne cool finden...

falls du ein cooles smartphone hast: Flohmarkt APP Shpock ... hier hast viel Elektronikzeugs auch dabei, viele alte Sachen auch usw... Der Clou der App is, dass dir die Dinge aus deiner nächsten Umgebung angezeigt werden und du gleich hingehen kannst, um die Teile zu kaufen. Ist mittlerweile schon relativ erfolgreich und macht Spaß. Habe erst gestern darüber ein Siemens-Funk-Telefon verkauft um einen 10er

Benutzeravatar
Eiserner Knut
Beiträge: 21020
Registriert: 14 Okt 2007, 00:16
Wohnort: Wienerberg

Beitrag von Eiserner Knut » 07 Jun 2013, 11:24

Aamon hat geschrieben:
Eiserner Knut hat geschrieben:Das ist ja das tolle am E61, sogar im Vergleich zu seinen Nachfolgern. Die Tastatur lässt sich nicht nur von Frauen und Japanern bedienen^^
Die Displaygröße ist absolut ausreichend: 320 x 240 pixels, 2.9 inches, 58 x 45 mm (~138 ppi pixel density) Man schaut ja auch am Computer auch nur auf einen Teil der Webseite, und liest Satz für Satz, und nicht den kompletten Text auf einmal.
hätte ich so ein gerät, dann wäre ich wohl kein fan. ist ja grauenvoll. na, da reicht mir das handy dann echt zum telefonieren, auf sowas kann ich verzichten.
ich glaube eher, du hattest noch nie ein modernes, großes smartphone, sonst würdest net auf einen 320x240 pixel 2.9 inches monitor setzen, das ist so klein und von schlechter display-qualität, dass einem wirklich alles vergeht, vor allem ein surfen...
Beim SeeRock zeige ich Dir, wie smart mein Smartphone, und wie toll (vorallem wie ausreichend) die Darstellung am Display ist.
Aamon hat geschrieben:falls du ein cooles smartphone hast: Flohmarkt APP Shpock ... hier hast viel Elektronikzeugs auch dabei, viele alte Sachen auch usw... Der Clou der App is, dass dir die Dinge aus deiner nächsten Umgebung angezeigt werden und du gleich hingehen kannst, um die Teile zu kaufen. Ist mittlerweile schon relativ erfolgreich und macht Spaß. Habe erst gestern darüber ein Siemens-Funk-Telefon verkauft um einen 10er
Mir genügt das war ich auf Willhaben.at finde, und das funzt in der klassischen (!) Ansicht fast genauso gut, wie auf einem großen Bildschirm yesss Wenn ich etwas suche, dann schaue ich zuerst, ob es mir gefällt, und erst dann wo der Artikelstandort ist. Außerdem gibt es bei Willhaben.at genügend Filterfunktionen ;)

Wie Du siehst, es geht in dieser Hinsicht auch ohne App :)
--> Services consequat luctus at justo auctor metus est donec. Tempus terminal morbi nulla donec elite maecenas modern forte elementum vehicula. <--

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 19865
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 07 Jun 2013, 11:30

Eiserner Knut hat geschrieben: Beim SeeRock zeige ich Dir, wie smart mein Smartphone, und wie toll (vorallem wie ausreichend) die Darstellung am Display ist.
smilie_sh_013 happy3 trink_005
Eiserner Knut hat geschrieben:
Aamon hat geschrieben:falls du ein cooles smartphone hast: Flohmarkt APP Shpock ... hier hast viel Elektronikzeugs auch dabei, viele alte Sachen auch usw... Der Clou der App is, dass dir die Dinge aus deiner nächsten Umgebung angezeigt werden und du gleich hingehen kannst, um die Teile zu kaufen. Ist mittlerweile schon relativ erfolgreich und macht Spaß. Habe erst gestern darüber ein Siemens-Funk-Telefon verkauft um einen 10er
Mir genügt das war ich auf Willhaben.at finde, und das funzt in der klassischen (!) Ansicht fast genauso gut, wie auf einem großen Bildschirm yesss Wenn ich etwas suche, dann schaue ich zuerst, ob es mir gefällt, und erst dann wo der Artikelstandort ist. Außerdem gibt es bei Willhaben.at genügend Filterfunktionen ;)

Wie Du siehst, es geht in dieser Hinsicht auch ohne App :)
ich gab bloss einen tipp :roll: , weil das eine echt coole neue app-idee ist... no na gehts auch ohne app, ich hab leider vergessen, dass du das große interesse hast, aufzuzeigen, dass auch ohne apps vieles möglich ist sleep

Benutzeravatar
Forumsleiche
Beiträge: 666
Registriert: 14 Okt 2011, 13:07
Wohnort: Enontekiö
Kontaktdaten:

Beitrag von Forumsleiche » 24 Okt 2013, 23:04

was mir ziemlich massiv am arsch geht:
als ich ein android handy bekommen habe, musste ich extra einen gmail account anlegen, um überhaupt apps runterladen zu können.
verstehe überhaupt nicht, warum man sich a) anmelden muss, und man nicht b) die .apk pakete ganz normal runterladen und selbst installieren kann, sonern warum das so kompliziert durch das riesige google play rennen muss.

aber gut - nach einiger zeit mich über das vorinstallierte android zu ärgern, hab ich dann irgendwann mal auf cyanogenmod umgestellt, und bin den meisten google mist losgeworden. aber es ärgert einen schon - dass man bei smartphones so in die abhängigkeit eines konzerns getrieben wird ...
und da spielt es eigentlich keine rolle ob microsoft, apple oder google - die großen konzerne sind da schon massiv aufdringlich, um ja die ganzen daten ihrer user zusammentragen zu können.

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 19865
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 24 Okt 2013, 23:06

hat aber auch vorteile... nir taugt das. ich kann von überall mein smartphone steuern oder was runterladen. der google playstore ist auch superfein... alles bestens. hab da überhaupt kein problem damit, weil das auch vorteile hat...

welches smartphone hast denn eigentlich?

Benutzeravatar
Forumsleiche
Beiträge: 666
Registriert: 14 Okt 2011, 13:07
Wohnort: Enontekiö
Kontaktdaten:

Beitrag von Forumsleiche » 24 Okt 2013, 23:10

welche vorteile bringt dir die google abhängigkeit?

ja, play store hat leider wesentlich mehr auswahl als fdroid. darum sag ich ja: mich ärgert es, dass man nicht mit einem simplen download button die datein ganz normal runterladen kann. stattdessen muss man sich einloggen, damit ein konzern ein userprofil über dich erstellen kann. find ja generell: es ist immer komplizierter und umständlicher, wenn man sich erst einloggen muss, um was runter laden zu können.

ein altes samsung.

Benutzeravatar
Jakob
Beiträge: 5855
Registriert: 28 Apr 2006, 16:50

Beitrag von Jakob » 24 Okt 2013, 23:48

du kannst alles ohne google und rein mit apks machen. du kannst auch linux draufspielen, wenn dir das als OS mehr zusagt. ;)
Hush little Larsie, don't say a word
And never mind that noise you heard
It's just the fans making bootleg tapes
I hope you choke on your sour grapes

Benutzeravatar
Forumsleiche
Beiträge: 666
Registriert: 14 Okt 2011, 13:07
Wohnort: Enontekiö
Kontaktdaten:

Beitrag von Forumsleiche » 24 Okt 2013, 23:56

ok - dann war ich bisher nur zu blöd die apk quellen zu finden und brauche nachhilfe :D
hab bisher nur von einzelnen apps die apks gefunden, aber nicht von allen

also sprich: ...

Benutzeravatar
Jakob
Beiträge: 5855
Registriert: 28 Apr 2006, 16:50

Beitrag von Jakob » 25 Okt 2013, 08:25

das is geheim :D


na, erstens kann man im google playstore auch ohne registrierung am rechner runterladen und zweitens, jede apk die kostenpflichtig is und was taugt, findest zb in der pb. manchmal muss man auch nur googlen.

das mit linux is ma jetz zu kompliziert zu erklären, aber im android forum gibts einige wahnsinniges tüftler
Hush little Larsie, don't say a word
And never mind that noise you heard
It's just the fans making bootleg tapes
I hope you choke on your sour grapes

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 19865
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 25 Okt 2013, 10:32

ich hab ja jetzt das Sony Xperia Z und bin sensationell zufrieden. Alles rasend schnell, Internet, Display, alles Hammer... Gut, jetzt wär das Z1 sicher noch besser, das ganz neue, egal...

Wegen Google: Naja, das macht man eh nur ein einziges Mal und passt. Hat den Vorteil, dass ich ständig alle Apps anschauen kann online, die ich jemals runtergeladen habe. Bei Wechsel automatisch organisieren kann. Über Google Play hat man alles sofort und wenn man für eine App bezahlt, ist natürlich auch notwendig, dass meine Daten dort gespeichert sind. Das passt schon alles gut...

Wegen Berechtigungen, Daten usw... is mir mittlerweile scheißegal... Aus einigen Gründen, die man diskutieren kann natürlich. Da hab ich meine Haltung aber etwas geändert, auch weil man keine Chance hat, Die Vorteile überwiegen, ich die Nachteile persönlich jetzt net so schlimm finde und die Entwicklung dahin geht, dass alles in solche Richtungen geht, aber man eben über dieses Fakt gesetzlich agieren muss, es grundsätzlich abzulehnen usw, geht einfach nicht mehr, dem kommt man net aus, wenn man net alle Nachteile haben will, die eine Verweigerung mit sich brächte. Scharfe Gesetze und ein diesbezüglich neues Denken sind dennoch notwendig

Mein altes Samsung hab ich auch gerootet usw... Jetzt mach ichs net mehr, weil eh alles super funktioniert, die Sony-Oberfläche megagenial ist, da möcht ich gar kein letiges Android... Beim alten musste ich, weils einfach zu lasch war...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast