Touchscreen-Gitarre - was für Puristen

Instrumente, Verstärker, Computer, Smartphones...
Antworten
Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20173
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Touchscreen-Gitarre - was für Puristen

Beitrag von Aamon » 21 Jan 2010, 13:19



lol

Benutzeravatar
psykosonic
Beiträge: 5392
Registriert: 10 Okt 2007, 13:48

Beitrag von psykosonic » 21 Jan 2010, 14:58

oiiiida

Benutzeravatar
Jakob
Beiträge: 5856
Registriert: 28 Apr 2006, 16:50

Beitrag von Jakob » 21 Jan 2010, 20:30

klingt aber schon sehr scheiße Gsputi
Hush little Larsie, don't say a word
And never mind that noise you heard
It's just the fans making bootleg tapes
I hope you choke on your sour grapes

Benutzeravatar
WorldComingDown
Beiträge: 579
Registriert: 02 Nov 2009, 17:33
Wohnort: Mordor

Beitrag von WorldComingDown » 21 Jan 2010, 21:36

katastrophal, so etwas!
mir kommt das kotz1 bei dem ganzen mist.
anstatt sich eine echte klampfe zuzulegen, eine platte einzulegen und zu versuchen da mal mitzugeigen besorgt sich jeder dieser kiddies computerkram das übrigens meiner erfahrung nach äußert unförderlich für musikalisches Verständnis ist.
Hab mal versucht dieses guitarhero zeug zu spielen (bevor mans nicht probiert sollte man ja nicht schimpfen). absolut schwachsinnig. durch die latenz muss man einen kleinen moment vor der 1 auf dieses ding drücken damit du beim spiel dann das richtige timing hast.hä?

fürchterlich!
Es ist die Leidenschaft die meine Leiden schafft

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20173
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 21 Jan 2010, 22:27

klar klingts irgendwie scheiße. kann sich aber auch etablieren als eigene Kunstform...
die zeiten ändern sich und oft liegt im Fortschritt leider auch ein gewaltiger Rückschritt...
dazu ist dieses buch äußerst interessant, welches ich gerade lese. *Hast du Töne*
da werden viele aspekte beleuchtet, die eine solche thematik betreffen...

wobei Guitar Heroes gar nicht mal so schlecht dafür ist, dass man ein Gefühl für einen Song kriegt, fürs Timing und für den Aufbau und Ablauf... habs einmal gespielt und habs witzig gefunden, obwohls mir viel schwerer gefallen ist, als selbst zu spielen.

Benutzeravatar
WorldComingDown
Beiträge: 579
Registriert: 02 Nov 2009, 17:33
Wohnort: Mordor

Beitrag von WorldComingDown » 21 Jan 2010, 23:13

ich halts für einen schwachsinn. vielleicht ist es für manche ein lustiges spielchen. hat aber gleich wenig mit "echtem" musizieren zu tun wie fifa mit echtem fußball spielen.
Es ist die Leidenschaft die meine Leiden schafft

Benutzeravatar
Jakob
Beiträge: 5856
Registriert: 28 Apr 2006, 16:50

Beitrag von Jakob » 22 Jan 2010, 10:35

ich hab die erfahrung gemacht, dass man als gitarrist bei guitar hero voll abkackt :D
Hush little Larsie, don't say a word
And never mind that noise you heard
It's just the fans making bootleg tapes
I hope you choke on your sour grapes

Benutzeravatar
Astaroth
Beiträge: 2930
Registriert: 09 Jan 2008, 14:49
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Beitrag von Astaroth » 22 Jan 2010, 10:40

Gagnrad hat geschrieben:ich hab die erfahrung gemacht, dass man als gitarrist bei guitar hero voll abkackt :D
welchem gitarristen hast dabei zugeschaut jakob, muahahahahahahahaha smilie_op_011

Benutzeravatar
Jakob
Beiträge: 5856
Registriert: 28 Apr 2006, 16:50

Beitrag von Jakob » 22 Jan 2010, 10:42

touché :lol:
Hush little Larsie, don't say a word
And never mind that noise you heard
It's just the fans making bootleg tapes
I hope you choke on your sour grapes

Benutzeravatar
Astaroth
Beiträge: 2930
Registriert: 09 Jan 2008, 14:49
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Beitrag von Astaroth » 22 Jan 2010, 10:45

hehehehe... ich glaub aber auch dass das mit echtem gitarre spielen nix zu tun hat. aber wie didi schon anmerkte kann es durchaus ein schritt in die zukunft sein - aber da müssen wir alten "truen" säcke ja nicht mitmachen. ich lob mir meine 7 saiten...

Benutzeravatar
Jakob
Beiträge: 5856
Registriert: 28 Apr 2006, 16:50

Beitrag von Jakob » 22 Jan 2010, 12:19

mir reichen 5 und ein bottleneck :)
Hush little Larsie, don't say a word
And never mind that noise you heard
It's just the fans making bootleg tapes
I hope you choke on your sour grapes

Benutzeravatar
psykosonic
Beiträge: 5392
Registriert: 10 Okt 2007, 13:48

Beitrag von psykosonic » 22 Jan 2010, 12:21

Astaroth hat geschrieben:hehehehe... ich glaub aber auch dass das mit echtem gitarre spielen nix zu tun hat. aber wie didi schon anmerkte kann es durchaus ein schritt in die zukunft sein - aber da müssen wir alten "truen" säcke ja nicht mitmachen. ich lob mir meine 7 saiten...

7 saiten san aber voll nicht "alter sack und true" ;) :lol:

Benutzeravatar
Jakob
Beiträge: 5856
Registriert: 28 Apr 2006, 16:50

Beitrag von Jakob » 22 Jan 2010, 14:08

im vergleich zu einer touchscreen gitarre ist alles alter sack und true
Hush little Larsie, don't say a word
And never mind that noise you heard
It's just the fans making bootleg tapes
I hope you choke on your sour grapes

GulLemec
Beiträge: 1934
Registriert: 30 Jun 2009, 19:46
Wohnort: Weikersheim

Re: Touchscreen-Gitarre - was für Puristen

Beitrag von GulLemec » 04 Feb 2015, 09:26

Hab meiner Tochter ein Otamatone geschenkt, ist lustig.

Bild
Zweizz sagt: You like Black Metal, this means that you hate music

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast