Forefather

A little bit of Folk
Antworten
GulLemec
Beiträge: 1913
Registriert: 30 Jun 2009, 19:46
Wohnort: Weikersheim

Forefather

Beitrag von GulLemec » 27 Nov 2012, 13:45

Höchste Zeit dass diese Band einen Thread hier kriegt.
Forefather waren eine der Pioniere des "English Heritage Black Metal" subsub genres, wo auch Bands wie Winterfylleth oder Meads of Asphodel eingeordnet werden.

Die beiden Brüder knallen uns seit 1999 regelmässig ein Hammer Album nach dem anderen um die Ohren, Ende 2011 kam das bisher letzte Meisterwerk zur Veröffentlichung, daraus auch das folgende Stück.

Leider leider leider ist Forefather nicht live zu bewundern.

Zweizz sagt: You like Black Metal, this means that you hate music

Benutzeravatar
Erik Blutaxt
Beiträge: 12448
Registriert: 13 Jul 2006, 12:24
Wohnort: Braunau am Inn / Wien XV
Kontaktdaten:

Beitrag von Erik Blutaxt » 27 Nov 2012, 20:21

ja, das ours is the kingdom von ihnen ist definitiv eines der alben, die ich am öftesten überhaupt gehorcht habe. verdammt starkes und abwechslungsreiches zeug blackmetalsaufen
sollt mich endlich auch mal näher mit dem anderen zeug von denen befassen...

Benutzeravatar
Erik Blutaxt
Beiträge: 12448
Registriert: 13 Jul 2006, 12:24
Wohnort: Braunau am Inn / Wien XV
Kontaktdaten:

Beitrag von Erik Blutaxt » 17 Dez 2012, 12:16

könnte den herrn gullemec interessieren:

"Greetings to all,

As we near the first anniversary of the release of the sixth Forefather album "Last of the Line", we can announce that over the last few months Athelstan has been completing work on a long in the works solo project.
The 7-track album, titled "The Ride", had it's first seeds planted way back in 1999, though most of the music was written 2010-2012. It is planned to be unveiled in the new year. More news to come.

Some of you may also be aware of the new release by Munruthel, "CREEDamage", which features Wulfstan on lead vocals for the cover of Bathory's "The Lake".

That's all for now. Thanks for your support in 2012. We wish you a fruitful 2013!"

Benutzeravatar
ziegenkopf
Beiträge: 9
Registriert: 06 Jun 2013, 12:01
Wohnort: Bad Fischau

Beitrag von ziegenkopf » 07 Jun 2013, 18:17

Ich finde du hast hier den besten Song von Forefather verlinkt. Erinnert mich teilweise an diverse Running Wild Sachen

GulLemec
Beiträge: 1913
Registriert: 30 Jun 2009, 19:46
Wohnort: Weikersheim

Beitrag von GulLemec » 12 Jun 2013, 08:58

ziegenkopf hat geschrieben:Ich finde du hast hier den besten Song von Forefather verlinkt. Erinnert mich teilweise an diverse Running Wild Sachen
Der stärkste Song auf diesem Release, ja, aber an die Stücke auf der Ours is the Kingdom kommts nicht ran, die ist ja das Opus Magnum sozusagen.
Zweizz sagt: You like Black Metal, this means that you hate music

Benutzeravatar
Erik Blutaxt
Beiträge: 12448
Registriert: 13 Jul 2006, 12:24
Wohnort: Braunau am Inn / Wien XV
Kontaktdaten:

Re: Forefather

Beitrag von Erik Blutaxt » 03 Mär 2015, 09:24

"Here's the cover for the upcoming new album "Curse of the Cwelled".

'Cwelled' is an alternative, archaic spelling of 'Quelled.'"


Bild

GulLemec
Beiträge: 1913
Registriert: 30 Jun 2009, 19:46
Wohnort: Weikersheim

Re: Forefather

Beitrag von GulLemec » 03 Mär 2015, 23:20

Interessant,
wann soll das Album denn kommen - auf der Bandhomepage http://www.forefather.net/ ist davon noch nix zu lesen.
Vielleicht bin ich da aber als immer-noch-facebook-Verweigerer nicht auf dem letzten Stand.

ok, EDIT: auf facebook sind die Brüder offensichtlich aktiver, Album ist zu 99% fertig, sollte demnächst kommen, Cover ist von Kris Verwimp
Zweizz sagt: You like Black Metal, this means that you hate music

Benutzeravatar
Erik Blutaxt
Beiträge: 12448
Registriert: 13 Jul 2006, 12:24
Wohnort: Braunau am Inn / Wien XV
Kontaktdaten:

Re: Forefather

Beitrag von Erik Blutaxt » 07 Apr 2015, 23:45


GulLemec
Beiträge: 1913
Registriert: 30 Jun 2009, 19:46
Wohnort: Weikersheim

Re: Forefather

Beitrag von GulLemec » 20 Mai 2015, 13:49

Hab die neue heute in der Mittagspause zum ersten Mal gehört - gut ist sie geworden !!
Nach dem 1. Eindruck würd ich fast sagen: besser als die letzten beiden, kommt aber doch nicht an die Ours is the Kingdom ran, aber das wär auch ein Wunder.
Trotzdem: Klare Empfehlung !!
Zweizz sagt: You like Black Metal, this means that you hate music

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast