Metal On The Hill 17.8.-18.8.2018 Graz Schloßberg

Alles rund um Camping, Bier und Rock'n Roll
Benutzeravatar
psykosonic
Beiträge: 5158
Registriert: 10 Okt 2007, 13:48

Re: Metal On The Hill 17.8.-18.8.2018 Graz Schloßberg

Beitrag von psykosonic » 05 Mär 2018, 11:23

Erik Blutaxt hat geschrieben:
02 Mär 2018, 20:15
psykosonic hat geschrieben:
Eiserner Knut hat geschrieben: ...und God Dethroned!
...waren schon in den 90ern eine komplett überwertete Kreisklasse-Band
hatte in den 90ern mal nach einem arenakonzert ein sehr cooles god dethroned longsleeve. eine halbe nacht lang...

mir hams damals schon getaugt, hab aber schon lang nix mehr von ihnen gehorcht. müsste man mal wieder ausgraben. aber nur wegen denen und sodom fahr ich auch nicht. zudem es mit dem winter rituals und den fortresses of doom/watchtowers wesentlich bessere gründe gibt, gradec anzusteuern.
jo, mir haben sie nie zugesagt. konzert am summer breeze war ganz ok, mehr brauchte ich aber nie. kann man auch anders sehen (hallo didi ;) )

gibt aber definitiv bessere gründe nach graz zu fahren :mrgreen:

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20127
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Metal On The Hill 17.8.-18.8.2018 Graz Schloßberg

Beitrag von Aamon » 05 Mär 2018, 16:50

bin ja sehr kritisch, was Death Metal angeht, mir gfallt im brutalen Segment ja kaum was, vor allem kein Brutal Death und Grind, aber diese Band is echt spitze trotz modernerer Ausrichtung

Benutzeravatar
Kristina
Beiträge: 451
Registriert: 23 Mai 2007, 19:33

Re: Metal On The Hill 17.8.-18.8.2018 Graz Schloßberg

Beitrag von Kristina » 19 Mai 2018, 08:38

War jemand hier letztes jahr dabei oder weiß ob man die bands von iwo aus hören kann ohne eintritt zu zahlen?

Nach dem ultimativ genialen gig von gestern am RHF muss ich SODOM iwie mitbekommen.

Benutzeravatar
MorbidMax
Beiträge: 75
Registriert: 19 Jun 2014, 10:09

Re: Metal On The Hill 17.8.-18.8.2018 Graz Schloßberg

Beitrag von MorbidMax » 19 Mai 2018, 11:47

Kristina hat geschrieben:
19 Mai 2018, 08:38
War jemand hier letztes jahr dabei oder weiß ob man die bands von iwo aus hören kann ohne eintritt zu zahlen?

Nach dem ultimativ genialen gig von gestern am RHF muss ich SODOM iwie mitbekommen.
wenn es dir nur um Sodom geht, wäre dieser Termin eventuell eine gute u. v.a. preiswerte Alternative:
https://www.moshclub.de/MOSH/
ca. 1 Stunde von Passau entfernt

Benutzeravatar
Kristina
Beiträge: 451
Registriert: 23 Mai 2007, 19:33

Re: Metal On The Hill 17.8.-18.8.2018 Graz Schloßberg

Beitrag von Kristina » 19 Mai 2018, 13:35

In graz hab ich halt den vorteil das ich zu fuß 20min zum schloßberg gehe, aber danke dafür

Edit: mir gehts darum, ob ich iwo am schlossberg mit 2-14 bier sitzen kann und mir die band auch ohne ticket anhören kann. Alle anderen bands sind leider reine brechreizauslöser.

Benutzeravatar
Ravenpride
Beiträge: 26178
Registriert: 16 Feb 2009, 17:11
Wohnort: Graz

Metal On The Hill 17.8.-18.8.2018 Graz Schloßberg

Beitrag von Ravenpride » 19 Mai 2018, 14:13

Früher war das bei Konzerten überhaupt kein Problem! Da sind wir oberhalb beim Hackherlöwen am Bankerl gesessen und haben perfekt gehört. Ich kann mir jetzt auch nicht vorstellen, dass Napalm den ganzen Schloßberg absperren dürfen, also sollte es auch 2018 kein Problem sein.
The sun will never reach the sky
When the eternal winter comes
There will be neither men nor gods
As the world lies under snow and ice

Eternal Winter NECROPHOBIC

Benutzeravatar
psykosonic
Beiträge: 5158
Registriert: 10 Okt 2007, 13:48

Re: Metal On The Hill 17.8.-18.8.2018 Graz Schloßberg

Beitrag von psykosonic » 22 Mai 2018, 09:14

Ravenpride hat geschrieben:
19 Mai 2018, 14:13
Früher war das bei Konzerten überhaupt kein Problem! Da sind wir oberhalb beim Hackherlöwen am Bankerl gesessen und haben perfekt gehört. Ich kann mir jetzt auch nicht vorstellen, dass Napalm den ganzen Schloßberg absperren dürfen, also sollte es auch 2018 kein Problem sein.
es gab schon mal bei anderen Konzerten Absperrungen, so dass man nur über einen Umweg (unten vorbei und durch die Mauer schlüpfen) zu dem Platz kam. Hinter der Bühne (wurde ja gedreht) kommt man nicht mehr vorbei und der Übergang (früher Bühne, jetzt Eingang) wurde abgesperrt. Müsste man sich im konkreten Fall anschauen und dann einfach von der anderen Seite rauf.

Benutzeravatar
Ravenpride
Beiträge: 26178
Registriert: 16 Feb 2009, 17:11
Wohnort: Graz

Metal On The Hill 17.8.-18.8.2018 Graz Schloßberg

Beitrag von Ravenpride » 26 Mai 2018, 07:09

Dort wäre dann der Nachteil, dass keine Bahn rauffahrt! Da müßte er über die Wickenburggasse rauf latschen! happy3
The sun will never reach the sky
When the eternal winter comes
There will be neither men nor gods
As the world lies under snow and ice

Eternal Winter NECROPHOBIC

Benutzeravatar
Eiserner Knut
Beiträge: 22011
Registriert: 14 Okt 2007, 00:16
Wohnort: Wienerberg

Re: Metal On The Hill 17.8.-18.8.2018 Graz Schloßberg

Beitrag von Eiserner Knut » 26 Mai 2018, 23:31

Vor etwa 2 Jahren war ich in Graz, u.A. auch am Schloßberg. Ist das zufällig die Location, bei der auch das Metal On The Hill stattfindet?

Bild Bild Bild Bild
--> Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher <--> Albert Einstein

freakbrother999
Beiträge: 14
Registriert: 10 Mai 2010, 19:36

Re: Metal On The Hill 17.8.-18.8.2018 Graz Schloßberg

Beitrag von freakbrother999 » 27 Mai 2018, 13:59

Ja, das ist genau dort.
Ich war beide male dort, 16 & 17, meiner Meinung nach geniale Bühne, Umgebung und Leut.
Will man Ruhe geht man in den Park rauf in die Wiese oder zum Wirt außerhalb.
Oben ist man ganz schnell (letztes jahr sogar gratis mit der Bergbahn oder Aufzug)
Leider heuer das Lineup nicht nach meinem Geschmack.
2019 sicher wieder fix dabei.
Paar Fotos von 16&17:
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Erik Blutaxt
Beiträge: 12379
Registriert: 13 Jul 2006, 12:24
Wohnort: Braunau am Inn / Wien XV
Kontaktdaten:

Re: Metal On The Hill 17.8.-18.8.2018 Graz Schloßberg

Beitrag von Erik Blutaxt » 07 Jun 2018, 11:04

ausschauen tuts jedenfalls ziemlich kuhl. danke für die fotos!

freakbrother999
Beiträge: 14
Registriert: 10 Mai 2010, 19:36

Re: Metal On The Hill 17.8.-18.8.2018 Graz Schloßberg

Beitrag von freakbrother999 » 07 Jun 2018, 11:32

gerne, es war sehr genial. Nervosa, Rotting Christ, Paradise Lost, Satyricon, Moonspell, ja sogar Bands deren CDs ich mir nie kaufen würde, kamen gut rüber....Arch Enemy und Alestorm zum Beispiel.....
Sound & Location & Leut (ich glaub Napalm ist weiterhin der Veranstalter) sind 1A

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20127
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Metal On The Hill 17.8.-18.8.2018 Graz Schloßberg

Beitrag von Aamon » 07 Jun 2018, 12:13

das war eine wegweisende location... als kleiner teenager war ich zum ersten mal dort beim schulschlusskonzert. gearbeitet habe ich dort sogar bei konzerten... tolle location

und ja, die konzerte waren wirklich cool vor 2 jahren... aber das lineup ist halt leider mittlerweile grenzwertig....

freakbrother999
Beiträge: 14
Registriert: 10 Mai 2010, 19:36

Re: Metal On The Hill 17.8.-18.8.2018 Graz Schloßberg

Beitrag von freakbrother999 » 07 Jun 2018, 12:15

Ich hoffe sie ändern nächstes Jahr die Stil Politik.
Sonst wird es ein Schlager Metal Festival und das wäre schade. Ein guter Mix stört mich nicht, aber das heuer ist eher mau....

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste