Solstice

slow, deep and heavy!
Benutzeravatar
psykosonic
Beiträge: 5392
Registriert: 10 Okt 2007, 13:48

Re: Solstice

Beitrag von psykosonic » 22 Feb 2018, 11:13

seit gestern auf Bandcamp.
Ist ein starkes Album geworden

Benutzeravatar
psykosonic
Beiträge: 5392
Registriert: 10 Okt 2007, 13:48

Re: Solstice

Beitrag von psykosonic » 23 Feb 2018, 11:30

ich hab mir gestern die Komplette Diskografie auf BC zum Download gekauft. Überaus fairer Preis und man bekommt wirklich alles, was die Band je veröffentlicht hat.

Benutzeravatar
psykosonic
Beiträge: 5392
Registriert: 10 Okt 2007, 13:48

Re: Solstice

Beitrag von psykosonic » 01 Mär 2018, 10:13

wenn das album dann vielleicht heuer mal rauskommt...ich sage euch: das wird ganz viele listen anführen.
für mich jetzt schon auf einer stufe mit new dark age. gesanglich aus dem ganzen sumpf der möchtegern-metallsängerindoombands meilenwaldweit herausragend. eine eigene liga! ich war selten von einem noch nicht erschienenen werk so angetan!

Benutzeravatar
Erik Blutaxt
Beiträge: 13066
Registriert: 13 Jul 2006, 12:24
Wohnort: Braunau am Inn / Wien XV
Kontaktdaten:

Re: Solstice

Beitrag von Erik Blutaxt » 01 Mär 2018, 10:27

finds ja nach wie vor schade, dass ihre show am doom over vienna vor 2 jahren nix geworden ist. der sänger wollt eh unbedingt...
live waren sie immer stark. ham mir immer getaugt.

Benutzeravatar
psykosonic
Beiträge: 5392
Registriert: 10 Okt 2007, 13:48

Re: Solstice

Beitrag von psykosonic » 05 Mär 2018, 11:36

ich hoffe, dass nach dem hoh, das hod heuer noch mal einen ausgiebigen headliner-gig spendiert :-D

Benutzeravatar
Erik Blutaxt
Beiträge: 13066
Registriert: 13 Jul 2006, 12:24
Wohnort: Braunau am Inn / Wien XV
Kontaktdaten:

Re: Solstice

Beitrag von Erik Blutaxt » 05 Mär 2018, 12:09

jedenfalls ham sie grad keinen bassisten, falls du dich bewerben und übersiedeln willst. ich hab ja leider a rare understanding of timekeeping and rhythm :lol: (gut, am understanding liegts eigentlich nicht, sondern an der körperlichen minderbemittlung):
Solstice-Englander hat geschrieben:While we are auditioning two potential candidates at the end of the month, we are still looking for a bass player and would like to hear from more of you based in the North.

Previous applicants can go fuck a horse.

Bild

Benutzeravatar
psykosonic
Beiträge: 5392
Registriert: 10 Okt 2007, 13:48

Re: Solstice

Beitrag von psykosonic » 05 Mär 2018, 12:50

warum nicht!
Dachte ohnehin über eine Veränderung nach... :mrgreen:

Wer spielt dann dieses WE am HOH? Oder spielens ohne?

Benutzeravatar
Erik Blutaxt
Beiträge: 13066
Registriert: 13 Jul 2006, 12:24
Wohnort: Braunau am Inn / Wien XV
Kontaktdaten:

Re: Solstice

Beitrag von Erik Blutaxt » 05 Mär 2018, 13:40

gute frage, vermutlich ein oben gementioneder horse fucker...
oder der randolph tiberius reaper spielt gitarre und bass gleichzeitig à la tarlung...

Benutzeravatar
Erik Blutaxt
Beiträge: 13066
Registriert: 13 Jul 2006, 12:24
Wohnort: Braunau am Inn / Wien XV
Kontaktdaten:

Re: Solstice

Beitrag von Erik Blutaxt » 18 Apr 2019, 09:47

smilie_sh_013

kurz dachte ich schon, der gig am kit fällt ins wasser. ich mein, ich hab solstice eh schon 4 mal live gesehen, aber wäre still a bummer...
Attention! Achtung! Attenzione!

After 8 years working together, we came to the conclusion that the bands path and that of Paul must finally diverge

We would all like to wish Paul all the best with future endeavours, and thank him for his time with SOLSTICE.

As a consequence of this, we are now looking for a new full time vocalist; interested potential candidates can contact the band email address; please include a brief bio, photo and some form of audio of previous work. This position requires hard work, dedication, and a love of the heaviest metal!

And while we take our time to find the right voice to fit the band, we shall continue to write the next album, and work on adding some new songs to the set.

For the immediate future, vocalist duties at forthcoming gigs such as Keep It True, Manchester and Party San Open Air will be handled by our good friend ******** of ******** so expect nothing less than the HEAVIEST epic metal madness!! Initial demos of him singing with us sound utterly crushing!!

No surrender, ever!!

Bild

Benutzeravatar
psykosonic
Beiträge: 5392
Registriert: 10 Okt 2007, 13:48

Re: Solstice

Beitrag von psykosonic » 18 Apr 2019, 09:57

dabei war der eines der herausragenden Highlights auf dem letzten Album und soll live ja auch ein Wahnsinn gewesen sein.

Benutzeravatar
Erik Blutaxt
Beiträge: 13066
Registriert: 13 Jul 2006, 12:24
Wohnort: Braunau am Inn / Wien XV
Kontaktdaten:

Re: Solstice

Beitrag von Erik Blutaxt » 18 Apr 2019, 13:10

Ja, war live sehr cool, auch wenn Puristen oft dem Gesang der frühen Alben nachgejammert haben (Simon Matravers/Morris Ingram). Erstaunlich lang hat er aber durchgehalten, wenn man bedenkt, was der Herr Walker für ein schwieriger Zeitgenosse sein soll. Wundert mich auch, dass der Randolph Tiberius Reaper jetzt schon so lange durchhält, aber der ist halt vermutlich ähnlich verschroben wie der Walker...
Wenn man bei den Archives unter "Past" schaut im Lineup, kennt man sich eigentlich schon aus, was da an Menschenmaterial verheizt worden ist :lol:

Benutzeravatar
Erik Blutaxt
Beiträge: 13066
Registriert: 13 Jul 2006, 12:24
Wohnort: Braunau am Inn / Wien XV
Kontaktdaten:

Re: Solstice

Beitrag von Erik Blutaxt » 01 Dez 2019, 10:56

Der neue Felipe also :-)

Hier zu hören: https://solstice-englander.bandcamp.com ... hite-thane
Solstice hat geschrieben:Attention! Achtung! Attenzione!

After months of inactivity we are happy to introduce you to our new full time vocalist, H.Thorne.

Some of you may recognise her as the former vocalist and songwriter from the US epic metal band CHALICE, one of the best bands of the past decade to emerge from the country.

Let us say this; as the band has grown it's important to recognise that SOLSTICE represents not just an exclusive "men only" bastion, but an ongoing and ever evolving idea. And that idea does not exclude women.

It would be churlish also to not acknowledge Tom (While Heaven Wept), Scott (Cianide) and Felipe (Procession) who provided valuable insights and advice during all this.

As a consequence, we have with the aid of the sage like wisdom and technical skill of Mr. Richard Whittaker, made her audition recordings available via our bandcamp page as the "White Thane" release. These are free to download or leave or donation. You are under no compulsion to do anything else.

In closing, the choice was ours to make, it was neither made with cynicism or avarice in mind. It was made because she worked hard and shared our vision

Tomorrow belongs to us!

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast