Touren, die nicht in Ö Halt machen

Tipps, Eindrücke und Diskussionen
Antworten
Benutzeravatar
BlackHollow
Beiträge: 113
Registriert: 11 Sep 2009, 08:54
Wohnort: Graz

Beitrag von BlackHollow » 09 Sep 2010, 13:49

also i vergegenwärtig mir das oft gar nicht welche touren bei uns net mal ansatzweise vorbeikommen....

is echt schade.... oft (wie schon oben besprochen) können nicht mal szenegrößen wie maiden in österreich vernünftig fuß fassen.... die verkaufszahlen sind zwar top aber wenn ich von österreich aber vor allem vom grazer raum was behaupten kann dann dass die leut extrem konzertfaul sind. woran das liegt? schwer zu sagen. allerdings zeichnet sich in der steiermark (fürstenfeld, hartberg, gleisdorf) die vom aamon bereits erwähnte trendverseuchung deutlich ab: deathcore, hardcore usw... in dem bereich kannst jede scheißheisl band dort rauf schicken und der laden ist voll. alles andere zieht so gut wie keine leut. (kann jetz natürlich nur authentisch über den steirischen raum berichten aber ich nehm mal an dass des in anderen ecken von österreich net anders sein wird)

traurige gschicht... aber wie gesagt zu oft sollt man drüber net nachdenken

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20171
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 09 Sep 2010, 13:50

okay... dann is eigentlich net ausverkauft. weil, sie würden ja sofort öffnen, wenn sie mehr tickets verkaufen würden. klingt dann nach 7000 - 8000 Leute...

Benutzeravatar
psykosonic
Beiträge: 5392
Registriert: 10 Okt 2007, 13:48

Beitrag von psykosonic » 09 Sep 2010, 16:05

das war location und bier-mäßig eine volle katastrophe!!
ich mein, ich bin noch immer sehr froh dort gewesen zu sein, weil super setlist und so.
wieviel leut waren dort? 4000? frechheit eigentlich!

Benutzeravatar
reanimapeda
Beiträge: 3971
Registriert: 12 Mär 2007, 16:08

Beitrag von reanimapeda » 09 Sep 2010, 16:12

meinst du Graz? das waren glaub ich ned mal 4000, ich glaub weniger...wenn mich ned alles täuscht knapp unter 3k.

udn da waren extrem viele slowenen und italiener da.

Benutzeravatar
psykosonic
Beiträge: 5392
Registriert: 10 Okt 2007, 13:48

Beitrag von psykosonic » 09 Sep 2010, 16:24

ja graz meinte ich.
stimmt, es waren viele slowenen und italiener da, sonst hätts noch trauriger ausgeschaut

Benutzeravatar
wolfgang
Beiträge: 1445
Registriert: 16 Nov 2009, 11:40

Beitrag von wolfgang » 09 Sep 2010, 17:05

Stadthalle Graz ist ein eigenes Kapitel für sich - dort kannst du als Band nur verlieren. Allein durch die Breite der Halle verpufft jede Wirkung einfach gnadenlos in den weiten Weiten des Betonbunkers. Bestes Beispiel waren sicher Depeche Mode 2006. Die hatten zwar bei "Touring the Angel" nicht ihre stärkste Setlist am Start, aber dass sich diese Band so verloren (und unmotiviert) durch ihr Set tastet habe ich noch nie zuvor und nie danach erlebt (und ich war auf jeder Tour seit "Devotional" 94). Ich kann's aber irgendwie verstehen: DM-Gigs funktionieren erst durch die Rückkopplung mit dem Publikum - und die hast du in der Stadthalle aus oben genannten Gründen eben nicht. War bei Maiden ja nicht unähnlich...

Benutzeravatar
psykosonic
Beiträge: 5392
Registriert: 10 Okt 2007, 13:48

Beitrag von psykosonic » 09 Sep 2010, 17:14

wolfgang hat geschrieben:Stadthalle Graz ist ein eigenes Kapitel für sich - dort kannst du als Band nur verlieren. Allein durch die Breite der Halle verpufft jede Wirkung einfach gnadenlos in den weiten Weiten des Betonbunkers. Bestes Beispiel waren sicher Depeche Mode 2006. Die hatten zwar bei "Touring the Angel" nicht ihre stärkste Setlist am Start, aber dass sich diese Band so verloren (und unmotiviert) durch ihr Set tastet habe ich noch nie zuvor und nie danach erlebt (und ich war auf jeder Tour seit "Devotional" 94). Ich kann's aber irgendwie verstehen: DM-Gigs funktionieren erst durch die Rückkopplung mit dem Publikum - und die hast du in der Stadthalle aus oben genannten Gründen eben nicht. War bei Maiden ja nicht unähnlich...

erinner mich bloß nicht daran. das war glaub ich das schlechteste konzert auf dem ich je war. (abgesehen von einigen bei denen ich im mh gearbeitet hab)

Benutzeravatar
Erik Blutaxt
Beiträge: 13045
Registriert: 13 Jul 2006, 12:24
Wohnort: Braunau am Inn / Wien XV
Kontaktdaten:

Beitrag von Erik Blutaxt » 02 Mär 2011, 12:52

EYEHATEGOD / CHURCH OF MISERY Tour 2011
17/06/2011 Clisson - Hellfest (F)
18/06/2011 Bilbao - Santana 27/Kristonfestival (SPA)
19/06/2011 Lisboa - club tba. (POR)
21/06/2011 Barcelona - Apolo 2 (SPA)
22/06/2011 Grenoble - L’ampérage (F)
23/06/2011 Paris - club tba. (F)
24/06/2011 Sheffield - Cooperation (UK)
25/06/2011 Bristol - The Fleece & Firkin (UK)
26/06/2011 London - Underworld (UK)
28/06/2011 Brussel - Magasine 4 (BEL)
29/06/2011 Rotterdam - Baroeg (NL)
30/06/2011 Hamburg - Hafenklang (GER)
01/07/2011 Roskilde - Roskilde Festival 2011 (nur EHG) (DK)
09/07/2011 Helsinki - YK (FIN)
10/07/2011 Jyväskylä - Lutakko (FIN)

Benutzeravatar
wolfgang
Beiträge: 1445
Registriert: 16 Nov 2009, 11:40

Beitrag von wolfgang » 02 Mär 2011, 12:56

Am meisten schmerzt mich sicherlich, dass die aktuelle Maserati-Tour an Österreich vorbeigeht.

Benutzeravatar
ogerl
Beiträge: 4402
Registriert: 27 Apr 2006, 18:10
Wohnort: Vienna
Kontaktdaten:

Beitrag von ogerl » 02 Mär 2011, 13:38

@ jürgen: wir waren dran, aber einfach ned machbar...

Benutzeravatar
Helge-Uwe
Beiträge: 4949
Registriert: 24 Sep 2009, 09:18

Beitrag von Helge-Uwe » 02 Mär 2011, 13:58

wie stehen die chancen bei euch für die Between The Buried And Me tour mit Animals As Leaders im spätsommer/herbst?
We have to remember that what we observe is not nature herself, but nature exposed to our method of questioning.

Gerhard
Beiträge: 94
Registriert: 06 Feb 2011, 10:09

Beitrag von Gerhard » 02 Mär 2011, 14:55

reanimapeda hat geschrieben:Maiden haben das letzte mal in AT ausverkauft bei der Reunion-mit-Bruce/Brave New World Tour. danach warens noch...hmmm, 2x da? einmal Stadthalle Wien, einmal Stadthalle Graz
Soweit ich mich erinnern kann war das Comeback vom Bruce mit der Brave New World seinerzeit in der Libro Halle, war angenehm voll aber glaub ich auch nicht ausverkauft obwohl wesentlich kleiner als die Stadthalle.

Benutzeravatar
Z
Beiträge: 1212
Registriert: 31 Aug 2007, 13:12

Beitrag von Z » 02 Mär 2011, 15:07

Helge-Uwe hat geschrieben:wie stehen die chancen bei euch für die Between The Buried And Me tour mit Animals As Leaders im spätsommer/herbst?
DAS wär mal wieder ein Package... wird nur in schwaboland sicher kaum wen interessieren... Da ist zu wenig viking und hammered dabei....

Benutzeravatar
reanimapeda
Beiträge: 3971
Registriert: 12 Mär 2007, 16:08

Beitrag von reanimapeda » 02 Mär 2011, 15:12

für München isses schon bestätigt, ich fahr hin falls nix in AT geht.

Benutzeravatar
Helge-Uwe
Beiträge: 4949
Registriert: 24 Sep 2009, 09:18

Beitrag von Helge-Uwe » 02 Mär 2011, 15:49

ah das glaub ich gar ned, bin mir sicher dass genug leut gibt die ned qualitätsresistent sind und wie lemminge bloß jedem scheißdrecktrend hinterherhirschen.

das müssen die catapults halt noch in ihren auffassungsprinzipien verankern ;)

und peda: deswegen der einwurf.
We have to remember that what we observe is not nature herself, but nature exposed to our method of questioning.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast