das wünsch ich mir jetzt........

Das kalte Bier steht bereit. Abfeiern und quatschen..
Antworten
Benutzeravatar
Jakob
Beiträge: 5856
Registriert: 28 Apr 2006, 16:50

Beitrag von Jakob » 04 Mai 2010, 00:31

also um ehrlich zu sein reicht ma a voltaren dispers 500 fürn ganzen tag. da brauch ich nix umwatschendes.außerdem knall ich mir ungern opiate oder opioide rein. pfui, da nehm ich vorher ein bisschen dronabinol (wirkstoff delta9 tetrahydrocannabinol horns ). wobei ein bisschen psychopax... hmmmm :D

edit: bin grad draufkommen, dass psychopax diazepam in tropfenform sind, ergo flüssige valium ergo uninteressant

@tramastad: inhaltsstoff is Tramadolhydrochlorid ergo ällabätsch, der hartl hat recht!
Hush little Larsie, don't say a word
And never mind that noise you heard
It's just the fans making bootleg tapes
I hope you choke on your sour grapes

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20171
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 05 Mai 2010, 15:58

schönes wetter die nächsten 10 tage.... smilie_wet_036 smilie_out_029 Gsputi trink_005 trink_020 smilie_musik_104

Benutzeravatar
Hartl
Beiträge: 2354
Registriert: 17 Feb 2010, 12:51
Wohnort: Maria Lankowitz

Beitrag von Hartl » 05 Mai 2010, 16:20

Gagnrad hat geschrieben: dronabinol (wirkstoff delta9 tetrahydrocannabinol
happy3 seh ma uns eh bam lovely days, oder?
Sick liaisons raised this monumental mark
The sun sets forever over Blackwater park

Benutzeravatar
Helge-Uwe
Beiträge: 4949
Registriert: 24 Sep 2009, 09:18

Beitrag von Helge-Uwe » 05 Mai 2010, 16:38

...ein kaltes Bier und eine violette theoretische Chance heut um 22.30 Uhr auf den Meistertitel! smilie_wet_036
We have to remember that what we observe is not nature herself, but nature exposed to our method of questioning.

Benutzeravatar
lia
Beiträge: 50
Registriert: 09 Mär 2010, 16:39
Wohnort: hollenegg

Beitrag von lia » 10 Mai 2010, 17:17

.. dass mein zimmer schon aufgräumt, meine französisch-hü schon geschrieben und dass der tag scho glaufn is...

Benutzeravatar
Erik Blutaxt
Beiträge: 13066
Registriert: 13 Jul 2006, 12:24
Wohnort: Braunau am Inn / Wien XV
Kontaktdaten:

Beitrag von Erik Blutaxt » 10 Mai 2010, 22:54

dass es mal wieder ein paar tage ohne konzerte, festivals und saufen gibt...

Benutzeravatar
Jakob
Beiträge: 5856
Registriert: 28 Apr 2006, 16:50

Beitrag von Jakob » 10 Mai 2010, 23:43

Hartl hat geschrieben:
Gagnrad hat geschrieben: dronabinol (wirkstoff delta9 tetrahydrocannabinol
happy3 seh ma uns eh bam lovely days, oder?

jo hamma scho gsagt


aber die tabletten nehm i sicher ned mit, die san sauteuer. (und unnedig, aber dank der netten pharmafirmen darf ma sich ja den wirkstoff von denen nicht selber züchten... :( )
Hush little Larsie, don't say a word
And never mind that noise you heard
It's just the fans making bootleg tapes
I hope you choke on your sour grapes

Benutzeravatar
Hartl
Beiträge: 2354
Registriert: 17 Feb 2010, 12:51
Wohnort: Maria Lankowitz

Beitrag von Hartl » 11 Mai 2010, 08:12

mir is es eh net um die tabletten gegangen ;)

nur um den wirkstoff, der drinnen is, und den kann ma ja noch in anderer form konsumieren happy3

edit: was muss ma denn zum arzt sagen, dass man die verschrieben kriegt? denk6
Sick liaisons raised this monumental mark
The sun sets forever over Blackwater park

Benutzeravatar
Jakob
Beiträge: 5856
Registriert: 28 Apr 2006, 16:50

Beitrag von Jakob » 11 Mai 2010, 11:13

migräne oder wirbelsäulenprobleme, bandscheibenvorfall etc. und du weigerst dich opiate oder opioide zu nehmen.

aber wennst an arzt deines vertrauens hast demst auch wirklich vertraust kannst ihm sagen du willst gras in tablettenform und geht scho :P

die machen aber nicht stonedstoned sondern schmerzfreistoned. nix vollwachn ;)



Dronabinol oder THC


Dronabinol ist die international gültige Bezeichnung vom isolierten Hauptwirkstoff der Blüten von Cannabis Pflanzen. Der Wirkstoff ist delta-9-Tetrahydrocannabinol (THC) und gelb blass, bei Zimmertemperatur fest und harzig.

Formel: (6aR-trans)-6a,7,8,10a-tetrahydro-6,6,9-trymethyl-3-3-pentyl-6H-dibenzo[b,d]pyran-1-ol

Molekulargewicht: 314,47

Hersteller

THC PHARM GmbH, Frankfurt / Main

DELTA 9 PHARMA, Vertrieb in Österreich PROVITA Pharma GmbH, Wien

Dronabinol wird als Rezeptursubstanz an Apotheken geliefert und von diesen zu Rezepturen verarbeitet. Dies bedeutet, dass der Apotheker den Wirkstoff bekommt, spezifisch dosiert und z.B. zu Pillen verarbeitet oder in Form von Tropfen bereitstellt. Es ist seit 1985 in den USA unter der Handelsmarke Marinol als Fertigarzneimittel erhältlich.

Bild
Dronabinol Set für Tropfenform

Verwendung

Die Verwendung als Arzneimittel ist durch zahlreiche Veröffentlichungen in der Fachliteratur belegt. Die Wirkungsweise mit dem endogen Cannabinoidsystem und der Interaktion mit den Endorphin System sind nachgewiesen. Dronabinol ist nicht toxisch, es kann zu keiner Vergiftung kommen was die Dosierung einfach und die Anwendung leicht macht.

Indikationen und Wirkung

Die Wirkung ist entzündungshemmend, analgetisch (=schmerzstillend). Es führt meist zu einer Appetitsteigerung und hemmt Übelkeit und Erbrechen. Dies hat sich bei Chemotherapien bestens bewährt. Es wird bei AIDS, COPD, Krebserkrankungen (Kachexie, Wasting Syndrom) verschrieben.
Es reduziert muskuläre Krämpfe bei Mutlipler Sklerose (MS) und bei Querschnittslähmungen. Ebenfalls zeigt es Wirkung bei akuter Migräne und seine psychoaktive Wirkung ist stimmungsaufhellend.
http://www.encod.at/Default.aspx?tabid=61
Hush little Larsie, don't say a word
And never mind that noise you heard
It's just the fans making bootleg tapes
I hope you choke on your sour grapes

Benutzeravatar
Hartl
Beiträge: 2354
Registriert: 17 Feb 2010, 12:51
Wohnort: Maria Lankowitz

Beitrag von Hartl » 11 Mai 2010, 11:51

najo, die wirkung is eh ähnlich wie ba opiaten, bis halt auf den gewöhnungseffekt..

mal schaun, was man da machen kann happy3
Sick liaisons raised this monumental mark
The sun sets forever over Blackwater park

Benutzeravatar
lia
Beiträge: 50
Registriert: 09 Mär 2010, 16:39
Wohnort: hollenegg

Beitrag von lia » 11 Mai 2010, 13:32

.. dass wieder mal a gscheits konzert in da nähe is.

Benutzeravatar
Ravenpride
Beiträge: 28761
Registriert: 16 Feb 2009, 17:11
Wohnort: Graz

Beitrag von Ravenpride » 27 Mai 2010, 10:43

Gagnrad hat geschrieben:migräne oder wirbelsäulenprobleme, bandscheibenvorfall etc. und du weigerst dich opiate oder opioide zu nehmen.

aber wennst an arzt deines vertrauens hast demst auch wirklich vertraust kannst ihm sagen du willst gras in tablettenform und geht scho :P

die machen aber nicht stonedstoned sondern schmerzfreistoned. nix vollwachn ;)



Dronabinol oder THC


Dronabinol ist die international gültige Bezeichnung vom isolierten Hauptwirkstoff der Blüten von Cannabis Pflanzen. Der Wirkstoff ist delta-9-Tetrahydrocannabinol (THC) und gelb blass, bei Zimmertemperatur fest und harzig.

Formel: (6aR-trans)-6a,7,8,10a-tetrahydro-6,6,9-trymethyl-3-3-pentyl-6H-dibenzo[b,d]pyran-1-ol

Molekulargewicht: 314,47

Hersteller

THC PHARM GmbH, Frankfurt / Main

DELTA 9 PHARMA, Vertrieb in Österreich PROVITA Pharma GmbH, Wien

Dronabinol wird als Rezeptursubstanz an Apotheken geliefert und von diesen zu Rezepturen verarbeitet. Dies bedeutet, dass der Apotheker den Wirkstoff bekommt, spezifisch dosiert und z.B. zu Pillen verarbeitet oder in Form von Tropfen bereitstellt. Es ist seit 1985 in den USA unter der Handelsmarke Marinol als Fertigarzneimittel erhältlich.

Bild
Dronabinol Set für Tropfenform

Verwendung

Die Verwendung als Arzneimittel ist durch zahlreiche Veröffentlichungen in der Fachliteratur belegt. Die Wirkungsweise mit dem endogen Cannabinoidsystem und der Interaktion mit den Endorphin System sind nachgewiesen. Dronabinol ist nicht toxisch, es kann zu keiner Vergiftung kommen was die Dosierung einfach und die Anwendung leicht macht.

Indikationen und Wirkung

Die Wirkung ist entzündungshemmend, analgetisch (=schmerzstillend). Es führt meist zu einer Appetitsteigerung und hemmt Übelkeit und Erbrechen. Dies hat sich bei Chemotherapien bestens bewährt. Es wird bei AIDS, COPD, Krebserkrankungen (Kachexie, Wasting Syndrom) verschrieben.
Es reduziert muskuläre Krämpfe bei Mutlipler Sklerose (MS) und bei Querschnittslähmungen. Ebenfalls zeigt es Wirkung bei akuter Migräne und seine psychoaktive Wirkung ist stimmungsaufhellend.
http://www.encod.at/Default.aspx?tabid=61

Ich glaub ich werd nach denen mal fragen! Nach über nen Monat habns heut bei mir nen Bandscheibenvorfall diagnostiziert! Natürlich wollten sie mich gleich operieren aber net mit mir!! Der Vorteil des ganzen ist das ich jetzt ca 1 Monat keinen Tschick geraucht und keinen Alk getrunken habe! Aber jetzt wo ich weis was ich hab, werd ich mir diese Woche sicher noch 1 - 15 Biere geben! :mrgreen: trink_020
The sun will never reach the sky
When the eternal winter comes
There will be neither men nor gods
As the world lies under snow and ice

Eternal Winter NECROPHOBIC

Benutzeravatar
Gsputi
Beiträge: 2959
Registriert: 08 Apr 2008, 17:29
Wohnort: Austria

Beitrag von Gsputi » 27 Mai 2010, 14:41

Dem Ravenpride ein neues Kreuz und mir ein schnelleres Internet! trink_005

Benutzeravatar
Eiserner Knut
Beiträge: 23061
Registriert: 14 Okt 2007, 00:16
Wohnort: Wienerberg

Beitrag von Eiserner Knut » 27 Mai 2010, 15:05

Dem Gsput'i wünsche ich ein neues und besseres Gehirn happy3
Ich hingegen bin wuschlos Glücklich, schliesslich habe ich das beste und schnellste Gehirn der Welt ^^ stylen

Benutzeravatar
wolfgang
Beiträge: 1445
Registriert: 16 Nov 2009, 11:40

Beitrag von wolfgang » 27 Mai 2010, 15:32

Also ich wünsch mir jetzt grad ein Schladminger Bier und/oder einen Gelben Muskateller vom Dreisiebner.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste