Der Fernseh - Thread

Netflix, Prime oder Klassiker, Tipps sind willkommen!
Antworten
Benutzeravatar
Faustkampf
Beiträge: 326
Registriert: 11 Mär 2010, 12:34
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Beitrag von Faustkampf » 14 Apr 2010, 15:15

geist hat geschrieben:Nö die Wiederholung ist am 15.4. um 1.40... Im Fernsehprogramm steht die Wiederholung am 14.4. drinnen, weil der neue Tag bei denen erst um 6.00 oder so beginnt ;)
Muss dir leider widersprechen. Die Wiederholung war heute morgen um 1:40. Ich habe sie mir nämlich angeschaut und sie nebenbei am Rechner aufgenommen.
[color=#0080BF][size=150][url=http://bierbande.com/forum/index.php]Bier Bande - Wir zapfen bis der Arzt kommt[/url][/size][/color]

Benutzeravatar
Ravenpride
Beiträge: 30162
Registriert: 16 Feb 2009, 17:11
Wohnort: Graz

Beitrag von Ravenpride » 14 Apr 2010, 15:36

Waren wieder alle zuständigen ORFler fett?!
The sun will never reach the sky
When the eternal winter comes
There will be neither men nor gods
As the world lies under snow and ice

Eternal Winter NECROPHOBIC

Benutzeravatar
geist
Beiträge: 954
Registriert: 19 Jul 2008, 15:43

Beitrag von geist » 14 Apr 2010, 15:52

Faustkampf hat geschrieben:
geist hat geschrieben:Nö die Wiederholung ist am 15.4. um 1.40... Im Fernsehprogramm steht die Wiederholung am 14.4. drinnen, weil der neue Tag bei denen erst um 6.00 oder so beginnt ;)
Muss dir leider widersprechen. Die Wiederholung war heute morgen um 1:40. Ich habe sie mir nämlich angeschaut und sie nebenbei am Rechner aufgenommen.
stylen Du hast Recht =) Jaja da habe ich mich wohl vertan lol trink_005

Benutzeravatar
TheStranger
Beiträge: 6872
Registriert: 30 Mai 2006, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von TheStranger » 14 Apr 2010, 16:51

sictnt hat geschrieben:der orf, was sich der immer einfallen lässt!

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20173
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 05 Dez 2010, 16:01

Wetten Dass..

naja, der Typ ist einer dieser Draufgänger, die keine Gefahr erkennen. Dass bei solch Saltis immer ein Unsicherheitsfaktor dabei ist und jeder nicht 100%iger Sprung dann lebensbedrohend ist, hätte aber klar sein sollen.

Falls es wer noch nicht gesehen hat: Österreich hat wieder tollen Journalismus gezeigt und hat eine tolle Story für die Sonntagsausgabe über die Sendung geschrieben:

http://twitpic.com/3d4q27


peinlicher gehts eh nimmer....

Benutzeravatar
TheStranger
Beiträge: 6872
Registriert: 30 Mai 2006, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von TheStranger » 26 Feb 2011, 22:29

Habs mal hier reingegeben. Emails von der ORF Führungsriege :mrgreen:

http://derstandard.at/1297818986604/Wra ... ff-bekommt

smilie_blackmetal

Benutzeravatar
Helge-Uwe
Beiträge: 4949
Registriert: 24 Sep 2009, 09:18

Beitrag von Helge-Uwe » 26 Feb 2011, 22:48

ur geil :mrgreen:

aber ich glaub das is normaler interna-umgangston... smilie_wet_036
find das so außergewöhnlich nicht. ein witz aber dass sowas an die öffentlichkeit gelangt.
We have to remember that what we observe is not nature herself, but nature exposed to our method of questioning.

Benutzeravatar
TheStranger
Beiträge: 6872
Registriert: 30 Mai 2006, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von TheStranger » 26 Feb 2011, 22:57

Ja, hab mich auch schon gefragt wer das veröffentlicht hat :D Vielleicht da Wrabetz selbst smilie_blackmetal

Benutzeravatar
Helge-Uwe
Beiträge: 4949
Registriert: 24 Sep 2009, 09:18

Beitrag von Helge-Uwe » 26 Feb 2011, 23:07

eher der lorenz. oder deren PR-abteilung.. schließlich muss man einen staatlichen rundfunk ja irgendwie ins gespräch bringen.
We have to remember that what we observe is not nature herself, but nature exposed to our method of questioning.

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20173
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 27 Aug 2012, 18:03

heute Sommergespräch: Wolf versus Strache 21.05... wird sicher amüsant

Benutzeravatar
Aldarion
Beiträge: 396
Registriert: 18 Jul 2010, 20:31
Wohnort: Villach

Beitrag von Aldarion » 28 Aug 2012, 10:13

Aamon hat geschrieben:heute Sommergespräch: Wolf versus Strache 21.05... wird sicher amüsant
Die beste Zusammenfassung des Gesprächs kam dann von Wolf selbst: "Man kann vor Strache noch so oft 2 + 2 zusammenzählen und ihm dann das Ergebnis präsentieren - er wird trotzdem immer 5 sagen!"

Imho hat Strache sich wieder mal als Pseudoökonome ausgegeben und irgendwelche dubiosen Studien zitiert, die von den meisten Institutionen eh nicht befürwortet werden. Bei der Euro-Schilling Frage müsste sich eigentlich sogar jeder "Zeltfest-Hinterwäldler-Sauprolet" (bekanntlich seine treuesten Anhänger) gmerkt haben, wie oft er sich selber widerspricht.

Ansonsten hat mir der Wolf besser gefallen als bei dem "Veröhr" von der Glawischnig in der Vorwoche.

Benutzeravatar
Jakob
Beiträge: 5856
Registriert: 28 Apr 2006, 16:50

Beitrag von Jakob » 28 Aug 2012, 11:02

die glawischnig kann man auch verhören, weil die is ned so deppat wie der hadschi
Hush little Larsie, don't say a word
And never mind that noise you heard
It's just the fans making bootleg tapes
I hope you choke on your sour grapes

Benutzeravatar
Helge-Uwe
Beiträge: 4949
Registriert: 24 Sep 2009, 09:18

Beitrag von Helge-Uwe » 28 Aug 2012, 13:14

Aldarion hat geschrieben: Die beste Zusammenfassung des Gesprächs kam dann von Wolf selbst: "Man kann vor Strache noch so oft 2 + 2 zusammenzählen und ihm dann das Ergebnis präsentieren - er wird trotzdem immer 5 sagen!"
smilie_op_011 smilie_op_010
We have to remember that what we observe is not nature herself, but nature exposed to our method of questioning.

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20173
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 28 Aug 2012, 17:04

Aldarion hat geschrieben:
Aamon hat geschrieben:heute Sommergespräch: Wolf versus Strache 21.05... wird sicher amüsant
Die beste Zusammenfassung des Gesprächs kam dann von Wolf selbst: "Man kann vor Strache noch so oft 2 + 2 zusammenzählen und ihm dann das Ergebnis präsentieren - er wird trotzdem immer 5 sagen!"

Imho hat Strache sich wieder mal als Pseudoökonome ausgegeben und irgendwelche dubiosen Studien zitiert, die von den meisten Institutionen eh nicht befürwortet werden. Bei der Euro-Schilling Frage müsste sich eigentlich sogar jeder "Zeltfest-Hinterwäldler-Sauprolet" (bekanntlich seine treuesten Anhänger) gmerkt haben, wie oft er sich selber widerspricht.

Ansonsten hat mir der Wolf besser gefallen als bei dem "Veröhr" von der Glawischnig in der Vorwoche.

das ist absolut typisch. bei glawischnig wars ein verhör, bei bucher, strache etc. nicht. da gefällts den leuten, wenns kritisch ist. das hat doch auch meist nur mit der eigenen politischen befindlichkeit zu tun. fpö-wähler werden halt sagen, bei der glawischnig wars cool, bei strache ein verhör...

er selbst war jedes mal ähnlich im gesprächsstil... ich fand t.b., dass man glawischnig viel viel härter angreifen hätte müssen. strache selbst fand ich nicht so schlecht. und bezüglich diesem buch: es ist ja sonnenklar, dass er da nicht zugeben hat können, dass ers von dieser seite abgeschrieben hat, weil sonst am nächsten tag die österreichischen medien klarerweise riesengroß und plakativ geschrieben hätten: strache schreibt von ...-seiten ab... da hätte ich auch gelogen in straches situation. ich bin mit vielen von strache nicht einverstanden, aber er ist sicher nicht weniger oder mehr falsch, als grün-oder spö-politiker. wer das glaubt, ist sehr naiv. strache ist womöglich sogar eher noch ein eher geradliniger kerl, der dir nicht ins gesicht lügt. und wenn er bezüglich kärnten usw. nicht viel zugeben kann. das ist halt alles taktik, was schade ist, aber es ist so...exakt gleiches tun auch alle anderen politiker, was es nicht besser macht, klar, aber eben auch nicht schlechter... dieses naive schwarz/weiss-weltbild ist einfach dumm... strache hats ja auch schön gesagt bezüglich rechts/links... das ist einfach bullshit... bin beileibe kein blau-wähler, nie gewesen, aber strache find ich net so schlimm, hat oft auch recht und ist grundsätzlich nicht unsymphatisch. ich bin halt net mit ihm, was die EU und die Rückkehr zum Schilling betrifft, was denn Rettungsschirm selbst betrifft, bin ich aber auf seiner Seite, hier agieren z.b. die Grünen meiner Meinung inferiror...


p.s. bin weder links, noch rechts... falls jetzt wer meint, hu hui, hui, er schreibt positiv über strache...

Benutzeravatar
Helge-Uwe
Beiträge: 4949
Registriert: 24 Sep 2009, 09:18

Beitrag von Helge-Uwe » 28 Aug 2012, 17:29

also ich kenn wenig politiker die unsympathischer sind als dieser abschaum. allein für sein aggressives gschau wenn man ihn in die enge treibt könnt ich erm scho...
durch sein auftreten, seine gestik und mimik könnt man erm uniformiert auf jede NSDAP versammlung damals schicken, das bild wäre absolut rund.
We have to remember that what we observe is not nature herself, but nature exposed to our method of questioning.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast