True Blood

Netflix, Prime oder Klassiker, Tipps sind willkommen!
Antworten
Benutzeravatar
ogerl
Beiträge: 4402
Registriert: 27 Apr 2006, 18:10
Wohnort: Vienna
Kontaktdaten:

True Blood

Beitrag von ogerl » 27 Jul 2012, 15:31

hat sich das schon wer angeguckt?
bin grad bei staffel 1, aber irgendwie is des zach....

Benutzeravatar
reanimapeda
Beiträge: 3971
Registriert: 12 Mär 2007, 16:08

Beitrag von reanimapeda » 27 Jul 2012, 15:33

Staffel 1 hab ich mir fertig angschaut, und mich die ganze zeit vor mir selbst geniert dafür. Ich hab das nur durchdruckt weil ich Serientechnisch "am trockenen" war, und aber immer etwas brauch das ca. 45-60 minuten dauert um das radln am heimtrainer unterhaltsam zu machen.

Benutzeravatar
ogerl
Beiträge: 4402
Registriert: 27 Apr 2006, 18:10
Wohnort: Vienna
Kontaktdaten:

Beitrag von ogerl » 27 Jul 2012, 15:34

vorallem is die schauspielerische leistung auch unpackbar schlecht
ok, wenn die blonde nicht geil ausschaun würd, hätt ichs eh schon in die eckn gschmissn hahahahaha

Benutzeravatar
reanimapeda
Beiträge: 3971
Registriert: 12 Mär 2007, 16:08

Beitrag von reanimapeda » 27 Jul 2012, 15:39

voll. ich wollt ned so direkt sein, aber ja, war natürlich mit ein grund ums besser durchhalten zu können. :mrgreen:

ichlauf auch nur ungenr gefahr die diskussion, vor allem min didi, nochmals loszutreten, aber in dem fall is übrigens auch die synchro unter aller sau. ich habs auf englisch gschaut und im fernsehen 1 folge auf deutsch erwischt, bist narrisch, das puscht den stümper-faktor der angesprochenen schauspielerischen leistung nochmal a eck nach oben hahaha

Benutzeravatar
TheStranger
Beiträge: 6872
Registriert: 30 Mai 2006, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von TheStranger » 27 Jul 2012, 16:09

Wie schaut denn die Blonde aus?

Habs ir auch schon überlegt anzsuschaun, aber die ganze Bumserei brauch ich irgendwie ned.

Benutzeravatar
ogerl
Beiträge: 4402
Registriert: 27 Apr 2006, 18:10
Wohnort: Vienna
Kontaktdaten:

Beitrag von ogerl » 27 Jul 2012, 17:13

was? da gehts ordentlich zur sache?
ok, dann is ma die schauspielkunst sowie die synchronisation wurscht...
muss die holde nur irgendwie überreden, dass ma uns das weiter angucken...so in der art dass das noch ur leiwand wird oder so...hhmm..

Bild

Benutzeravatar
TheStranger
Beiträge: 6872
Registriert: 30 Mai 2006, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von TheStranger » 27 Jul 2012, 18:37

Ka habs nur gelesen andererseits is das ja auch bei HBO Serien mittlerweile normal. Wie viel Sex jetzt genau drinnen ist kann dir sicher wer anderer sagen, weiß aber nur, daß es manchen einfach zuviel war.

dji
Beiträge: 782
Registriert: 23 Jan 2009, 15:45

Beitrag von dji » 28 Jul 2012, 18:34

mir gehts ähnlich wie dem herrn reanima...im moment auch nix gscheits zur verfügung, deswegen damit angefangen, erste staffel noch halbwegs durchgehalten, aber die 2. geht einfach nicht mehr. sehr zach und langweilig.

Benutzeravatar
psykosonic
Beiträge: 5392
Registriert: 10 Okt 2007, 13:48

Beitrag von psykosonic » 29 Jul 2012, 02:04

1. zwei staffeln fand ich gut, dann das interesse verloren.
andererseits hab ich sowieso seit einenhalb jahren kan bock mehr auf serien...dexter, breaking bad, etc...game of thrones nie wirklich verfolgt...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast