Game Of Thrones

Netflix, Prime oder Klassiker, Tipps sind willkommen!
Benutzeravatar
TheStranger
Beiträge: 6872
Registriert: 30 Mai 2006, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von TheStranger » 07 Apr 2014, 20:42

Ich fände ja eine Prequel Staffel ziemlich cool. Also wo Aerys noch König ist. Ich hoffe das machens mal. Find das teilweise sogar interessanter :)

Benutzeravatar
Jakob
Beiträge: 5856
Registriert: 28 Apr 2006, 16:50

Beitrag von Jakob » 08 Apr 2014, 11:20

jo,... werdens eh machen müssen, wenns den martin nicht überholen wollen
Hush little Larsie, don't say a word
And never mind that noise you heard
It's just the fans making bootleg tapes
I hope you choke on your sour grapes

Benutzeravatar
snow
Beiträge: 911
Registriert: 14 Feb 2012, 10:14

Beitrag von snow » 18 Apr 2014, 09:03

Nach wie vor grossartige Serie. Gelungener Auftritt von Sigur Ros! :mrgreen:

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20173
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 06 Mai 2014, 16:58

Staffel 3 liegt schon seit einer Woche da,,, bin gespannt....

Benutzeravatar
Eiserner Knut
Beiträge: 24275
Registriert: 14 Okt 2007, 00:16
Wohnort: 1100 Wien

Beitrag von Eiserner Knut » 06 Mai 2014, 17:36

...und ich hab von der Serie nicht mal eine Minute gesehen... geschweige denn nur einen einzigen Buchstaben gelesen...

Benutzeravatar
Jakob
Beiträge: 5856
Registriert: 28 Apr 2006, 16:50

Beitrag von Jakob » 06 Mai 2014, 17:47

und da bist jetz stolz drauf, oder was wolltest du uns damit sagen? :?:
Hush little Larsie, don't say a word
And never mind that noise you heard
It's just the fans making bootleg tapes
I hope you choke on your sour grapes

Benutzeravatar
Eiserner Knut
Beiträge: 24275
Registriert: 14 Okt 2007, 00:16
Wohnort: 1100 Wien

Beitrag von Eiserner Knut » 06 Mai 2014, 18:18

Damit wollte ich eigentlich nur meine Verwunderung Ausdruck verleihen, dass diese Serie derart populär ist. Geschätzte 70% aller aktiven User hier im Forum... finds halt eigenartig. (O_o)

Benutzeravatar
TheStranger
Beiträge: 6872
Registriert: 30 Mai 2006, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von TheStranger » 06 Mai 2014, 18:27

Liegt halt daran, dass sie ziemlich gut ist bzw. sicher eine der besten Serien.

Benutzeravatar
reanimapeda
Beiträge: 3971
Registriert: 12 Mär 2007, 16:08

Beitrag von reanimapeda » 07 Mai 2014, 09:07

au contraire.
DEATH TO FALSE METAL!

Benutzeravatar
Jakob
Beiträge: 5856
Registriert: 28 Apr 2006, 16:50

Beitrag von Jakob » 07 Mai 2014, 11:10

Die erste Staffel ist gut. Die zweite geht noch so, dann wirds wieder neu spannend weil sie quasi zu 95% vom Buch abweichen, irgendeinen Mist erfinden (Krankenschwester Hildebrunz und Robb, der Ehebrecher, Schwangere Missus beim Red wedding, etc. pp) und die vierte is bislang leider eine einzige Enttäuschung gewesen. Einzig die Daenerys-Sachen sind noch interessant, weil Daenerys und Drachen und Spartakus und so. Die Ygritte is leider nicht mehr zu sehen, somit is das Eyecandy weg, der Inhalt is total verzerrt und dämlich, also ich bin momentan nicht sehr begeistert. Sigur Rós hab ich im übrigen nicht mal erkannt. nur das Abschlusslied war zu erkennen.

Ich für meinen Teil bin schwer am überlegen, ob ich überhaupt noch weiterschauen oder mir stattdessen endlich mal die zweite Hälfte von der letzten Staffel Breaking Bad anschauen sollt....



oh, fürn knut noch mal das eye candy
Bild
Hush little Larsie, don't say a word
And never mind that noise you heard
It's just the fans making bootleg tapes
I hope you choke on your sour grapes

Benutzeravatar
reanimapeda
Beiträge: 3971
Registriert: 12 Mär 2007, 16:08

Beitrag von reanimapeda » 07 Mai 2014, 11:33

dafaque dude, überleg bitte nicht lang und schau endlich Breaking Bad fertig - epischer gehts nicht.

hab mir ja die ersten 3 episoden von s04 noch angesehen (die aktuelle grobe änderung bzgl bran is ja ein fail sondergleichen...) - denen fällt jetzt mittlerweile jede änderung aus der vergangenheit am schädel, wenns noch ein bissl weitermachen ist das storymässig so losgelöst dass es schon wieder als was eigenes durchgeht....die frage ist warum ich mir dann eine laue an die buchreihe angelehnte (..) serie ansehen sollte.
DEATH TO FALSE METAL!

Benutzeravatar
Jakob
Beiträge: 5856
Registriert: 28 Apr 2006, 16:50

Beitrag von Jakob » 07 Mai 2014, 11:36

5 sinds mittlerweile und es wird nicht besser. hodor hodor!



oh und bb schau ich allein nicht weiter. da bekomm ich ganz furchtbare angst immer :D
Hush little Larsie, don't say a word
And never mind that noise you heard
It's just the fans making bootleg tapes
I hope you choke on your sour grapes

Benutzeravatar
TheStranger
Beiträge: 6872
Registriert: 30 Mai 2006, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von TheStranger » 07 Mai 2014, 14:50

Naja "eine der besten Serien" war eher auf die Leute bezogen, die das Buch nicht gelesen haben, sonst ärgerts einen eh nur. Hab die neue Staffel noch nicht gesehen. Erste war echt perfekt, aber die Abweichungen dann nacher waren meistens sinnlos und nicht nachvollziehbar. Dürft aber noch ärger sein mittlerweile. Da habts schon recht, dass man dann es eigentlich nicht mehr Game of Thrones nennen bräuchte.

Zum Glück ist Ygritte nicht mehr zu sehen, hat mich auch im Buch genervt ;)

Aja Breaking Bad sollte ich auch mal schauen, aber erst wenn ich mit Stargate SG-1 mal durch bin.

Benutzeravatar
Z
Beiträge: 1212
Registriert: 31 Aug 2007, 13:12

Beitrag von Z » 07 Mai 2014, 15:31

reanimapeda hat geschrieben:dafaque dude, überleg bitte nicht lang und schau endlich Breaking Bad fertig - epischer gehts nicht.
beste serie überhaupt

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20173
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 07 Mai 2014, 15:39

Was ist leicht so viel anders bei der Story dann?

Dieses Gerede kommt ja immer. Seit ich denken kann, schimpfen die Leute, dass bei der Verfilmung vieles anders ist, auch aus dramaturgischen Gründen oftmals, nicht nur aus Jux und Tollerei. Mir ist das egal. Sind 2 andere Kunstrichtungen.
Zudem habe ich das Buch nicht gelesen.

Der Film überfordert mich teilweise schon. Ich habe oft zurückspulen müssen, weil einfach zu viele Charaktere vorkommen. Ich merke mir das nicht. Wenn mal 1 Woche zwischen 2 Folgen verstrichen ist, habe ich die letzte bereits wieder vergessen usw...

Am besten wäre gewesen, hier noch mehr wegzulassen...
Aber die Serie ist tatsächlich genial... auch handwerklich sehr gut gemacht. schauspielerisch auch top

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast