Songcontest

Netflix, Prime oder Klassiker, Tipps sind willkommen!
Benutzeravatar
Jakob
Beiträge: 5856
Registriert: 28 Apr 2006, 16:50

Beitrag von Jakob » 22 Mai 2012, 17:32

die grissenstermannsens tuns ja wieder das jahr, hab ich gehört
Hush little Larsie, don't say a word
And never mind that noise you heard
It's just the fans making bootleg tapes
I hope you choke on your sour grapes

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20173
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 22 Mai 2012, 17:36

ja aber net heute... wobei ichs auch net weiß...

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20173
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 23 Mai 2012, 12:57




was für eine genialer song, was für ein ausdruck, großartig! kam gestern verdient weiter

Benutzeravatar
Helge-Uwe
Beiträge: 4949
Registriert: 24 Sep 2009, 09:18

Beitrag von Helge-Uwe » 23 Mai 2012, 13:27

ich find es waren echt nur schlechte songs dabei was ich so nebenher aufgeschnappt hab. und musik, um sich komplett drin fallen zu lassen, ist das tendenziell wohl eher nicht :P aber immerhin haben sies auf 5.1 und HD übertragen, haha
We have to remember that what we observe is not nature herself, but nature exposed to our method of questioning.

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20173
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 23 Mai 2012, 13:42

ist geschmacksfrage... ich kann mich bei einigen songs fallen lassen... auch bei diesen...


dieser aus spanien gefällt mir mit Albanien am besten:



im prinzip repräsentieren beide songs meine lieblingsmusik

Benutzeravatar
Helge-Uwe
Beiträge: 4949
Registriert: 24 Sep 2009, 09:18

Beitrag von Helge-Uwe » 23 Mai 2012, 15:53

Allen voran echauffierte sich der Schweizer „Blick“: „Es ist wie bei ‚Wetten, dass..?‘: Für die österreichischen Kandidaten schämt man sich immer noch ein bisschen mehr als für die Schweizer. Trackshittaz party-rappen ‚Woki mit deim Popo‘. Inhalt? ‚Der Popo ist ein Teil von dir.‘ Der Beitrag ist für den Arsch.“

Ähnlich böse, wenn auch weniger explizit, gibt sich die deutsche „TAZ“: „Ausgeschieden sind die österreichischen Analerotiker von Trackshittaz. Ihr Titel ‚Woki mit deim Popo‘ erschloss sich nicht außerhalb ihrer Horizonte.“

Ähnlich der „Spiegel“: „(...) mehrere besonders hirnlose Beiträge schieden zum Glück aus. In ihrem tiefgründigen Selbsterfahrungslied ‚Woki mit deim Popo‘ verarbeiten sie in oberösterreichischem Dialekt offenbar den Besuch in einer Table-Dance-Bar, der erstaunliche Erkenntnisse mit sich gebracht haben muss (‚dein Popo hat Gefühle‘).“

Und weiter: „Für alle, die die Tiefe des Liedes nicht ganz erfasst haben, stehen drei Tänzerinnen mit auf der Bühne, die sich um Stangen winden und ihre blinkenden Popos (die Technik!) in die Kamera halten. Da hat man doch das gute Gefühl, dass nicht nur die Lichttechnik, sondern auch das Frauenbild im Jahr 2012 angekommen ist.“
:lol:
We have to remember that what we observe is not nature herself, but nature exposed to our method of questioning.

Benutzeravatar
michL
Beiträge: 103
Registriert: 22 Mai 2006, 23:00
Kontaktdaten:

Beitrag von michL » 23 Mai 2012, 19:33

naja die Kritik ist genauso wertlos wie das Lied selbst... fands eigentlich nur schwach, selbst für Trackshittaz-Standard ;-)

der albanische Beitrag war interessant. generell fand ich's nett dass sich der sonst omnipräsente Ethno-Dancefloor relativ zurückgehalten hat.

bester Song IMO weil epic overkitsch:


Werd das Finale leider auch nicht mit S&G hören können, wär mal wieder lustig.

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20173
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 23 Mai 2012, 20:04

das lied hat mir super gefallen, leider is der refrain dann schwach gewesen. Da wurden ausdruckslose Harmonien verwendet. Zu hören ab 1:05 dann

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20173
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 28 Mai 2012, 13:28

Ö LETZTER: Wow, Österreich wurde von 42 Nationen beim Songcontest absoluter Letzter mit nur 8 Punkten. LOL.... ich kannte die schwedische nummer vorher nicht, aber es ist alles klar. wirklich tolle bewegungsperformance, ein lied, dass man nicht bereits zu 100% kannte, vor allem arrangementtechnisch, schöne melancholie im vers, wunderschöne geheimnisvoll dargestellte frau cool im halblicht. das war alles irgendwie doch neu und einfach gut... logischer gewinner. wäre so ein beitrag in der ö-vorauscheidung gewesen, hätte ich einen sieg vorausgesagt. sonst noch sehr gut: spanien (fantastisch), mazedonien (toller refrain, stimmlich zweifelhaft), serbien (großartige ballade), albanien und italien war auch cool

Benutzeravatar
TheStranger
Beiträge: 6872
Registriert: 30 Mai 2006, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von TheStranger » 28 Mai 2012, 13:54

Pfff Schweden hat doch eh nur gewonnen, weils der Favorit der Buchmacher waren...

Benutzeravatar
Jakob
Beiträge: 5856
Registriert: 28 Apr 2006, 16:50

Beitrag von Jakob » 28 Mai 2012, 14:16

bester beitrag war von island... again!

und ich find immer noch, der wurstmannfrau mit bart hätt für Ö antreten sollen
Hush little Larsie, don't say a word
And never mind that noise you heard
It's just the fans making bootleg tapes
I hope you choke on your sour grapes

Benutzeravatar
Jakob
Beiträge: 5856
Registriert: 28 Apr 2006, 16:50

Beitrag von Jakob » 28 Mai 2012, 14:18

Helge-Uwe hat geschrieben:
Allen voran echauffierte sich der Schweizer „Blick“: „Es ist wie bei ‚Wetten, dass..?‘: Für die österreichischen Kandidaten schämt man sich immer noch ein bisschen mehr als für die Schweizer. Trackshittaz party-rappen ‚Woki mit deim Popo‘. Inhalt? ‚Der Popo ist ein Teil von dir.‘ Der Beitrag ist für den Arsch.“

Ähnlich böse, wenn auch weniger explizit, gibt sich die deutsche „TAZ“: „Ausgeschieden sind die österreichischen Analerotiker von Trackshittaz. Ihr Titel ‚Woki mit deim Popo‘ erschloss sich nicht außerhalb ihrer Horizonte.“

Ähnlich der „Spiegel“: „(...) mehrere besonders hirnlose Beiträge schieden zum Glück aus. In ihrem tiefgründigen Selbsterfahrungslied ‚Woki mit deim Popo‘ verarbeiten sie in oberösterreichischem Dialekt offenbar den Besuch in einer Table-Dance-Bar, der erstaunliche Erkenntnisse mit sich gebracht haben muss (‚dein Popo hat Gefühle‘).“

Und weiter: „Für alle, die die Tiefe des Liedes nicht ganz erfasst haben, stehen drei Tänzerinnen mit auf der Bühne, die sich um Stangen winden und ihre blinkenden Popos (die Technik!) in die Kamera halten. Da hat man doch das gute Gefühl, dass nicht nur die Lichttechnik, sondern auch das Frauenbild im Jahr 2012 angekommen ist.“
:lol:

GENIAL!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Hush little Larsie, don't say a word
And never mind that noise you heard
It's just the fans making bootleg tapes
I hope you choke on your sour grapes

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20173
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 28 Mai 2012, 14:54

TheStranger hat geschrieben:Pfff Schweden hat doch eh nur gewonnen, weils der Favorit der Buchmacher waren...
nein, es war der song, der neu war, die harmonien, die interpretin, die performance... ganz klar! hätt ich das vorher gesehen, hätte ich gewußt, dass das gewinnen wird...


naja der Plöchl, jetzt kann er sich einreihen mit den anderen österreichern, die letzter geworden sind... Wilfried, ....

am öftesten letzter ist übrigens Norwegen geworden

Benutzeravatar
TheStranger
Beiträge: 6872
Registriert: 30 Mai 2006, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von TheStranger » 28 Mai 2012, 15:04

Na die Nummer hat mich wirklich ned vom Hocker gerissen. Island, Dänemark, Albanien und Ukraine waren da schon besser, v.a. Dänemark is aber voll abgestürzt.

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20173
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 14 Mai 2013, 17:34

So, Songcontest geht heute abend 21 Uhr los... freu mich immer total auf den songcontest love1

hab mir die heutigen mal durchgehört hier: http://orf.at/stories/2181782/2166856/

der österreichische beitrag gehört zu den top3 heute für mich, das würde ich auch sagen, wenns net der österreichische song wäre...

was ist noch gut... Dänemark ist super und vor allem aber die Niederlande, aber auch Moldawien und Montenegro ist okay... der Rest ist teilweise erbärmlich und hat keine Chance...

also die starken:







muss sich ausgehen fürs finale... die stimme ist super und der song schön melancholisch smilie_wet_036

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast