Kürzlich gesehen - Film-Bewertungs-Thread

Netflix, Prime oder Klassiker, Tipps sind willkommen!
Antworten
Benutzeravatar
Kreuznagel
Beiträge: 1245
Registriert: 28 Jul 2006, 19:11
Wohnort: Orange County
Kontaktdaten:

Beitrag von Kreuznagel » 28 Aug 2008, 12:08

lol das hätt ich auch schon längst mal sagen sollen. da didi hats ja mitm doppel-M

Benutzeravatar
Erik Blutaxt
Beiträge: 13139
Registriert: 13 Jul 2006, 12:24
Wohnort: Braunau am Inn / Wien XV
Kontaktdaten:

Beitrag von Erik Blutaxt » 28 Aug 2008, 12:41

dramma ist ja die deutsche version von drummer hab ich gedacht. also wenn in einem film viel trommelwirbel vorkommt, dann ist er drammatisch

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20173
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 28 Aug 2008, 15:15

[quotew5c]
[iw5c]Original von Kreuznagel:[/iw5c]
lol das hätt ich auch schon längst mal sagen sollen. da didi hats ja mitm doppel-M
[/quotew5c]


stimmt. guckt im ersten moment falsch aus und ist es ja auch...


aber das is ja das Emotional Writing jenseits aller Normen


zum Film: hm, weiss nicht, ob eine Comic Figur in mir drammatische und emotionale Gefühle erzeugen kann.

ich such gerade einen tollen neuen Film, der besonders gut ist.

Grave Digger
Beiträge: 339
Registriert: 26 Jan 2008, 17:01

Beitrag von Grave Digger » 28 Aug 2008, 18:46

[quote9ri]
[i9ri]Original von Aamon:[/i9ri]
zum Film: hm, weiss nicht, ob eine Comic Figur in mir drammatische und emotionale Gefühle erzeugen kann.
[/quote9ri]


Schau in dir einfach mal an und bild dir dann deine eigene Meinung. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wirst du angenehm überrascht sein.

Benutzeravatar
TheStranger
Beiträge: 6872
Registriert: 30 Mai 2006, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von TheStranger » 28 Aug 2008, 19:44

Burnt Offerings (USA 1976) (dt. Landhaus der toten Seelen) - 6/10

War positiv überrascht von diesem Horrorfilm. Hat zwar bei Psycho paar Sachen kopiert, aber das stört nicht. Allein schon wegen den Schauspielern (Oliver Reed, Karen Black, Bette Davies) sehenswert.
Handlung kurz gesagt: Eine Familie zieht in den Sommerferien in ein Landhaus, in welchem eine alte Dame wohnt, die versorgt werden muß, deswegen ist es auch nicht teuer. Doch mit der Zeit beginnt das Haus zu leben...

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20173
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 26 Jan 2009, 09:17

In 3 Tagen bist du tot 2

einen derartigen Psychofilm hätt ich mir nicht erwartet. dazu roh, abartig, ultrabrutal und derbst.
erwartet hab ich mir einen Teenie Horror Shlasher.

am ehesten mit Texas Chainsaw Massacre vergleichbar.
alles an dem Film ist sehr sehr grausig...
selten sowas extremes gesehen. sehr positiv überrascht, einmal hats mich fast vom Kinosessel geschnalzt

9/10 :shock: smilie_sh_019

wenn österreichische Filmemacher den Abgrund zeigen, dann meist noch extremer als anderswo, Hut ab!
Kein Wunder, dass der Regisseur Cutter bei Hanecke war

2 Kritiken zum Film:

[urlcvj]http://www.moviegod.de/kino/kritik/1487 ... t-du-tot-2[/urlcvj]

[urlcvj]http://fm4.orf.at/fuchs/225625/main[/urlcvj]


hat den film wer gesehen schon?

Benutzeravatar
austrianbastard
Beiträge: 907
Registriert: 12 Feb 2007, 16:04
Kontaktdaten:

Beitrag von austrianbastard » 26 Jan 2009, 17:29

Echte Wiener - Die Sackbauer-Saga

10/10

weltklasse der film, der is einfach spitze!

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20173
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 28 Jan 2009, 11:23

aha... er spielt aber leider net mehr in der sackbauer-wohnung. das hätt ich interessant gefunden, wie sie die in die jetztzeit transportiert hätten.

Der fremde Sohn - werd ich mir anschauen wohl...

Benutzeravatar
austrianbastard
Beiträge: 907
Registriert: 12 Feb 2007, 16:04
Kontaktdaten:

Beitrag von austrianbastard » 28 Jan 2009, 14:58

ja, weil sie ja schon ende der serie in den wohnbau gezogen sind, so weit ich mich erinnern kann (habs auch schon lange nicht mehr gesehen)

Benutzeravatar
Kami
Beiträge: 295
Registriert: 03 Apr 2007, 13:11

Beitrag von Kami » 03 Mär 2009, 22:13

the wrestler (10/10)
super film..hat nicht umsonst so gute kritiken bekommen..tolle schauspielerische leistung von mickey rourke und tolle regiearbeit von aronofsky..war aber scho seit requiem for a dream begeistert von seinen filmen...

Benutzeravatar
ogerl
Beiträge: 4402
Registriert: 27 Apr 2006, 18:10
Wohnort: Vienna
Kontaktdaten:

Beitrag von ogerl » 05 Mär 2009, 12:28

"freitag der 13." im kino

1 von 10

einen grösseren dreck hab ich schon lang nimma gesehn!
effekte waren ok, aber die handlung und die darsteller unpackbar
dazu kommt noch, dass 4 der 5 mädls hatten aber sowas von falsche tuttln....pfui teifl

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20173
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 05 Mär 2009, 12:56

hm, handlung hats beim Original schon net geben, das war zu erwarten.
aber wars schocking und spannend?

beste Psycho Horror der letzten Jahre: In 3 Tagen bist du tot 2

noch immer überwältigt von diesem Meisterwerk

Benutzeravatar
TheStranger
Beiträge: 6872
Registriert: 30 Mai 2006, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von TheStranger » 05 Mär 2009, 13:10

Den muß ich mir noch ansehen, hab schon viel Gutes gehört, selbst von Leuten die nicht in dem Genre daheim sind.

Benutzeravatar
ogerl
Beiträge: 4402
Registriert: 27 Apr 2006, 18:10
Wohnort: Vienna
Kontaktdaten:

Beitrag von ogerl » 05 Mär 2009, 13:48

Aamon hat geschrieben:hm, handlung hats beim Original schon net geben, das war zu erwarten.
aber wars schocking und spannend?

beste Psycho Horror der letzten Jahre: In 3 Tagen bist du tot 2

noch immer überwältigt von diesem Meisterwerk[/quoteurd]

naja die effekte waren eh ok und man hat auch viel gesehn, also nix zensiert!
aber spannend, najooooooooo.....war einfach alles schon vorauszusehen was als nächstes passiert...

Benutzeravatar
Kreuznagel
Beiträge: 1245
Registriert: 28 Jul 2006, 19:11
Wohnort: Orange County
Kontaktdaten:

Beitrag von Kreuznagel » 23 Mär 2009, 17:01

mochtest die alten teile von freitag,13? falls nicht, ist deine kritik sowieso fehl am platz :mrgreen:
In einer Welt die verrückt spielt, ist nur ein Irrsinniger wahrhaft geisteskrank (Homer S.)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast