Seite 7 von 10

Verfasst: 15 Feb 2010, 22:26
von roadrunner
Aamon hat geschrieben:Ist Final Destination nicht eh der erste Realfilm mit dieser Technik? Im Winter kommt ja dann der große Knaller mit demCameron-Film...
gibt mittlerweile schon mehrere z.B. Die Reise zum Mittelpunkt der Erde oder das My Bloody Valentine Remake. Letzteren hab ich mir auch in 3D im Kino angschaut, war auf Grund des Effekts ganz lustig, den Film selbst hat man mMn werfen können.

Verfasst: 16 Feb 2010, 09:47
von sictnt
Inglorious Zombie Hunters

Ganz großes Kino! smilie_op_010

Bild

Bild

Verfasst: 20 Feb 2010, 15:15
von Jakob
muss ich haben

Verfasst: 14 Okt 2010, 09:58
von Aamon


wäre wohl ein cooler film. die filmmusik würde mir wohl auch gefallen, soweit ichs im trailer mitbekomme...

Verfasst: 15 Okt 2010, 11:52
von GulLemec
Aamon hat geschrieben:eher den kopf schütteln.....
hab nur mal einen hinweis auf diese doku gesehen. wo hast du die doku gesehen?
Habens vor einiger Zeit (letztes oder vorletztes Jahr) mal auf ARTE gebracht.

Verfasst: 15 Okt 2010, 12:14
von Jakob
all das vor kurzem gesehen und für gut befunden

vampire girl vs frankenstein girl
Bild

highschool girl rika - Zombie Hunter
Bild

Stacy
Bild

und abschließend der ultimative oberschnulzenschund: Cyborg She
Bild

Verfasst: 14 Jul 2011, 17:22
von Aamon
In 3 Tagen bist du tot 2

heute 22:25 auf 3SAT

für mich einer der grauenvollsten Filme überhaupt, nur noch übertroffen vom wahnsinnigen Martyrs

Pflichtfilm!

Verfasst: 14 Sep 2011, 10:06
von Aamon
Immer nie am Meer: 14. September, 22.25 Uhr, 3sat


klasse film

Verfasst: 14 Sep 2011, 12:03
von Jakob
[rant]scheiß film, mit an und für sich "witziger" storyidee (wobei eigentlich ziemlich gfladert vom sonntagsfahrer), die aber von den hundsmiserablen schauspielern und noch beschisseneren witzen quasi nichtig gemacht wird. die einzige, die halbwegs was von schauspielerischer qualität aufweist is die "frau" vom sternenmann und um meinen punkt zu unterstreichen: die geherin. der rest gehört ausgetauscht. vor allem die beiden witzfiguren sind einfach für nichts anderes als songcontestansagen und salon helga zu gebrauchen. es kann ja (leider) nicht jeden tag ein kärntner landeshauptmann verunglücken, über den sie sich dann so dermaßen plump lustig machen können, dass ichs wieder lustig find.[/rant]

noway

Verfasst: 14 Sep 2011, 12:11
von Aamon
stermann und grissemann schauspielern wie immer weltklasse! hammerfilm

Verfasst: 14 Sep 2011, 12:22
von Jakob
die zwei sind nicht mal annähernd in der lage, auch nur einen halbwegs authentischen satz zu produzieren, der nicht danach klingt, als wäre er vom teleprompter abzulesen. man merkt ihnen an, dass sie am liebsten daheim in der badewanne sitzen würden, während sie über ihre eigenen dämlichen witzchen lachen und dabei jedes mal kichern, wenn blasen unter ihnen aufsteigen. vom piefke brauch ma jetz ned anfangen, aber selbst der hat mehr drauf als die zwei.

Verfasst: 14 Sep 2011, 12:57
von Aamon
aha, du scheinst sie zu hassen, dann ist alles klar, brauch ma nicht weiterzudiskutieren.
ich liebe sie, finde sie amüsanter denn je und finde sie auch schauspielerisch gnadenlos gut...

noway

du: wieso merkt man ihnen denn an, dass sie lieber alleine in der badewanne sitzen? schauen sie so frisch gewaschen aus? hat's dir wer erzählt? weißt du auch, wie oft sie dort leicht sitzen? oder schreibst nur irgendeinen strudel? yesss

Verfasst: 14 Sep 2011, 15:06
von Jakob
nein, ich hasse sie nicht, ich find sie nur als schauspieler furchtbar schlecht und ihr willkommen österreich ist, im vergleich zu ihren (früheren, aktuelle kenn ich keine) programmen und sendungen, einfach in der kategorie von bullyparade etc. einzustufen. comedy mit quasi nix dahinter.

das mit der badewanne war ein sinnbild :mrgreen:

Verfasst: 14 Sep 2011, 16:56
von Aamon
ich find, dass Willkommen Österreich eher noch besser geworden ist...
und gerade schauspielerisch mag ich sie

Verfasst: 14 Sep 2011, 18:41
von Jakob
das is dann wohl geschmackssache....

die zwei objektiv zu beurteilen macht ungefähr so viel sinn wie einen apfelstrudel mit gurken statt äpfeln zu füllen.