Film - Tipp

Hier alles rein, was Fernsehen, DVD und Kino zu bieten hat!
Antworten
Benutzeravatar
Erik Blutaxt
Beiträge: 11767
Registriert: 13 Jul 2006, 12:24
Wohnort: Braunau am Inn / Wien XV
Kontaktdaten:

Re: Film - Tipp

Beitrag von Erik Blutaxt » 10 Mär 2015, 22:06

hab´s vor einem zeitl in einem ralf möller interview gelesen, jetzt endlich auch online gesehen:
http://www.movieweb.com/legend-of-conan ... start-date

zeit wirds Gsputi hammered horns


Bild

Benutzeravatar
Erik Blutaxt
Beiträge: 11767
Registriert: 13 Jul 2006, 12:24
Wohnort: Braunau am Inn / Wien XV
Kontaktdaten:

Re: Film - Tipp

Beitrag von Erik Blutaxt » 18 Mär 2015, 19:02

moderner moby dick, sozusagen


Benutzeravatar
Erik Blutaxt
Beiträge: 11767
Registriert: 13 Jul 2006, 12:24
Wohnort: Braunau am Inn / Wien XV
Kontaktdaten:

Re: Film - Tipp

Beitrag von Erik Blutaxt » 09 Apr 2015, 19:27

jede menge interessante mucke auf dem teil (colour haze, heavy minds, vidunder, torso...):

Bild

GulLemec
Beiträge: 1887
Registriert: 30 Jun 2009, 19:46
Wohnort: Weikersheim

Re: Film - Tipp

Beitrag von GulLemec » 18 Mai 2015, 11:23

Grade am Samstag im Kino gesehen, The Homesman. Mit Hilary Swank & Tommy Lee Jones (auch Regie).
Sehr starker Tobak, unbedingt sehenswert.

Bild

-> http://www.homesman-derfilm.de/
Zweizz sagt: You like Black Metal, this means that you hate music

Benutzeravatar
Erik Blutaxt
Beiträge: 11767
Registriert: 13 Jul 2006, 12:24
Wohnort: Braunau am Inn / Wien XV
Kontaktdaten:

Re: Film - Tipp

Beitrag von Erik Blutaxt » 15 Jul 2015, 14:12

die finnen drehen wieder mal auf(/durch)





---------------------

ach ja, und nachdem ichs in den selber nicht geschafft hab:
Erik Blutaxt hat geschrieben:jede menge interessante mucke auf dem teil (colour haze, heavy minds, vidunder, torso...)
, kommt der jetzt auch ins arena kino:

http://arenavie.com/web/?page_id=264&re ... ent_id=864

Benutzeravatar
Erik Blutaxt
Beiträge: 11767
Registriert: 13 Jul 2006, 12:24
Wohnort: Braunau am Inn / Wien XV
Kontaktdaten:

Re: Film - Tipp

Beitrag von Erik Blutaxt » 17 Sep 2015, 12:29

sicher nicht unspannend



GulLemec
Beiträge: 1887
Registriert: 30 Jun 2009, 19:46
Wohnort: Weikersheim

Re:

Beitrag von GulLemec » 02 Okt 2015, 14:21

Erik Blutaxt hat geschrieben:hab den leviathan vor ein paar wochen auf einem plakat entdeckt, würd ich mir gern anschauen. dürft eine kuhle bildsprache haben, kommt sicher auf leinwand impressive rüber denk ich mir.

http://www.gartenbaukino.at/jart/projec ... erve-mode=

trailer:
http://www.critic.de/film/leviathan-4824/trailer/

leider sind die spieltermine für mich alles andere als optimal, und lang wird der wohl nicht laufen. mal schaun ob ichs schaff...

"Der ungewöhnliche Film hat sowohl bei der letztjährigenen Viennale wie auch bei vielen Festivals weltweit einen starken, unauslöschlichen Eindruck hinterlassen. LEVIATHAN entzieht sich jeder Beschreibung und Kategorisierung, ist ein Stück radikales kinematografisches Erleben, ein wilder Kosmos von Bildern und Tönen.

Die beiden Anthropologen und Filmemacher Véréna Paravel und Lucien Castaing-Tayler begleiten in LEVIATHAN Fischer auf ihren mehrtägigen Fahrten vor der Küste New Bedfords. Anstatt jedoch einen Dokumentarfilm über die Fischerei zu drehen, schufen sie ein abstraktes und immersives Stück Kino: Wellen, Regen und die harte Arbeit lassen LEVIATHAN nicht zur Ruhe kommen. Die kleinen digitalen Kameras bewegen sich frei von jeglichen Beschränkungen: Sie werden geworfen, an Netze, Hände, Hüften und Köpfe festgebunden und zwischen den Fischern und Filmemachern hin und her gereicht.

Die dabei entstandenen Aufnahmen sind spektakulär. Mal tauchen die Kameras ins Wasser, bevor sie mit Gewalt wieder herausgerissen werden, mal befindet man sich inmitten eines Möwenschwarms, der über dem Boot fliegt. LEVIATHAN gelingt es auf herausragende Art und Weise, die Gewalt und Härte der Arbeit der Fischer einzufangen; eine Tour de Force, die man in dieser Form im Kino wohl nur selten gesehen hat. «Ein filmisches AC/DC-Konzert» meinte die Kritik, eine «biblische Geschichte» und ein «gothic tale of fish and man»."


Bild

Am Montag, 12.10. zeigt ARTE um 23:20 den Dokumentarfilm Leviathan (nicht zu verwechseln mit dem aktuellen russichen Film).
Ich hab den damals im Kino gesehen und war platt, absolut empfehlenswert, hier sieht man Bilder und Perspektiven die es so noch nicht zu sehen gab....

-> http://www.arte.tv/guide/de/060808-000/leviathan
Zweizz sagt: You like Black Metal, this means that you hate music

Benutzeravatar
Erik Blutaxt
Beiträge: 11767
Registriert: 13 Jul 2006, 12:24
Wohnort: Braunau am Inn / Wien XV
Kontaktdaten:

Re: Film - Tipp

Beitrag von Erik Blutaxt » 26 Okt 2015, 16:45

leider den leviathan erwartungsgemäß abermals versäumt... smilie_wut_091



ein weiteres filmisches monumentalwerk scheint sich hier anzubahnen :lol:


Benutzeravatar
Erik Blutaxt
Beiträge: 11767
Registriert: 13 Jul 2006, 12:24
Wohnort: Braunau am Inn / Wien XV
Kontaktdaten:

Re: Film - Tipp

Beitrag von Erik Blutaxt » 27 Apr 2016, 09:56


Benutzeravatar
Erik Blutaxt
Beiträge: 11767
Registriert: 13 Jul 2006, 12:24
Wohnort: Braunau am Inn / Wien XV
Kontaktdaten:

Re: Film - Tipp

Beitrag von Erik Blutaxt » 25 Sep 2016, 15:16

kurzfilm mit coolen special effects und tollen kostümideen.

http://screenanarchy.com/2016/09/post-a ... t-now.html

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 19881
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Film - Tipp

Beitrag von Aamon » 05 Aug 2017, 10:01

So, dieses Wochenende ist Gone Girl dran. Nachdem ich dieses großartige Buch gelesen habe, muss ich den Film sehen

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste