Judas Priest

Classic, Power, True
Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20153
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 26 Jul 2007, 09:37

naja, Tim OWens brauch ich net. guter Sänger, aber mit ihm war Priest nix wert. Die 2 Scheiben mit ihm waren schwach. Die alten Dinger hat er aber gut gesungen live. Andrerseits wirkt er live nicht gut, er hat einfach kein Charisma als Fronter

Benutzeravatar
Gunnar
Beiträge: 633
Registriert: 30 Apr 2007, 12:56

Beitrag von Gunnar » 26 Jul 2007, 12:13

dass die priest-scheiben mit ihm nix wert waren, liegt aber wohl weniger an ihm, als am schwachen material, und das geht auf das konto der herren tipton und downing. und du sagst ja selber, dass er das alte zeugs gut gesungen hat. mmn mehr als gut. was natürlich nix daran ändert, dass der halford, und sonst keiner, der frontpriester ist.

priest/annihilator/pantera war 1991 eins meiner ersten metalkonzerte. priest und annihilator haben damals ihre mmn besten scheiben draußen gehabt (also painkiller bzw. never neverland). konzert war unbeschreiblich gut.

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20153
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 26 Jul 2007, 12:16

Original von Gunnar:
dass die priest-scheiben mit ihm nix wert waren, liegt aber wohl weniger an ihm, als am schwachen material, und das geht auf das konto der herren tipton und downing. und du sagst ja selber, dass er das alte zeugs gut gesungen hat. mmn mehr als gut. was natürlich nix daran ändert, dass der halford, und sonst keiner, der frontpriester ist.

so sehe ich das auch. wobei ich nicht weiss, inwieweit er am Songwriting eingebunden war, inwieweit er dann doch für seine Gesangslinien zuständig war.
Live gab er optisch nix her, stimmlich aber sehr wohl, keine Frage. Ein Halford ist halt ein Halford

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20153
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 31 Aug 2007, 10:01

Das neue Album wird sicherlich gewaltig werden, wobei sie sich es sparen hätten sollen über solchen Unsinn, wie die Nostradamus-Phrophezeiungen ein Konzeptalbum aufzunehmen, Esotherik Metal ist gefährlich und transportiert ein völlig bescheuertes Weltbild nach aussen, gerade in diesen Zeiten ein schlimmes Signal. Normalerweise müsste ich solchen Unsinn boykottieren, aber dann müsste ich 80% meiner Metalscheiben aus dem Fenster werfen, sind ja textlich um nichts besser und auch meist viel zu esotherisch angelegt

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20153
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 31 Aug 2007, 14:55

naja, is aber kein gegenargument, weil dass ich keine scheissmucke hören will, von dem gehe ich aus.
diese esootherischen, paganesken, religiösen usw Texte im Metal finde ichs eitjeher zum kotzen, glücklicherweise les ich mir die Texte meist net durch, sonst müßte ich 70% meiner Sammlung beim Fenster rauswerfen

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20153
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 16 Mär 2008, 01:50

hm, weil die texte toll sind, sich die musik einzureden?
hm, bei Liedermachern funzt das wohl, aber im Metal wohl kaum, eher umgekehrt.

die scheibe wird bald erscheinen. bin schon gespannt drauf...

Grave Digger
Beiträge: 339
Registriert: 26 Jan 2008, 17:01

Beitrag von Grave Digger » 16 Mär 2008, 17:31

Original von Aamon:
hm, weil die texte toll sind, sich die musik einzureden?
Ich würd da vor allem an so Nazi-Rock denken. Auch bei vielen Country-Songs zählt die Botschaft mehr als die Musik.

Benutzeravatar
Hartl
Beiträge: 2354
Registriert: 17 Feb 2010, 12:51
Wohnort: Maria Lankowitz

Beitrag von Hartl » 10 Mär 2010, 11:36

bin zwar net soo der priest fan, sie ham schon einige geile songs (ram it down!!!!), und live gesehen hab ichs auch, mal schaun, vl. tu ichs mir an, und hörs mir nochmal intensiver an...
Sick liaisons raised this monumental mark
The sun sets forever over Blackwater park

Benutzeravatar
Hartl
Beiträge: 2354
Registriert: 17 Feb 2010, 12:51
Wohnort: Maria Lankowitz

Beitrag von Hartl » 15 Jul 2011, 11:40



Göttlich!
Sick liaisons raised this monumental mark
The sun sets forever over Blackwater park

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20153
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 21 Sep 2011, 17:33



Rob fällt vom Moped :cry:

Benutzeravatar
psykosonic
Beiträge: 5207
Registriert: 10 Okt 2007, 13:48

Beitrag von psykosonic » 21 Sep 2011, 17:46

ja, ganz großes kino!!

aber seit samstag glaub ich sowieso daß net mehr rob halford, sondern demis rousso bei judas priest singt :lol:

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20153
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 21 Sep 2011, 18:06

aha hmmmm

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast