Manowar

Classic, Power, True
Benutzeravatar
Helge-Uwe
Beiträge: 4949
Registriert: 24 Sep 2009, 09:18

Beitrag von Helge-Uwe » 11 Jul 2012, 16:40

gut, ich geb zu ich habs immer noch im ohr.
We have to remember that what we observe is not nature herself, but nature exposed to our method of questioning.

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20171
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 11 Jul 2012, 20:00

helge: was gefällt dir da nicht? hör dir mal die großen epic momente der scheibe an. einfühlsamst und völlig melancholisch, die großen gefühle oder hör dir revelations an und diesen mächtigen gesang

Benutzeravatar
wolfgang
Beiträge: 1445
Registriert: 16 Nov 2009, 11:40

Beitrag von wolfgang » 12 Jul 2012, 09:01

Was sagt unser Herr und Meister jetzt eigentlich um neuen Meisterwerk "The Lord of Steel"?

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20171
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 12 Jul 2012, 09:16

ich kenns nicht, bin nicht herr und auch nicht meister und ich habe meine zweifel. die vorletzte scheibe hat mir tatsächlich sehr gut gefallen, aber ich bin mir nicht sicher... und am liebsten hör ich nunmal Hail To England und Into Glory Ride... aber vielleicht, ich bewerte rein musikalisch

Benutzeravatar
ogerl
Beiträge: 4402
Registriert: 27 Apr 2006, 18:10
Wohnort: Vienna
Kontaktdaten:

Beitrag von ogerl » 20 Jul 2012, 09:17


Benutzeravatar
Jakob
Beiträge: 5856
Registriert: 28 Apr 2006, 16:50

Re: Manowar

Beitrag von Jakob » 20 Jul 2012, 13:03

„Joey DeMaio hat die musikalische Fähigkeit, Kampfhymnen, gefühlvolle Balladen und hochemotionale Filmmusik zu schreiben“, sagte Produzent Moshe Diamant.
didi? bist dus?
Hush little Larsie, don't say a word
And never mind that noise you heard
It's just the fans making bootleg tapes
I hope you choke on your sour grapes

Benutzeravatar
TheStranger
Beiträge: 6872
Registriert: 30 Mai 2006, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von TheStranger » 20 Jul 2012, 13:41

Hab statt hochemotional jetzt echt homoerotisch glesn stylen1 love1

Benutzeravatar
Helge-Uwe
Beiträge: 4949
Registriert: 24 Sep 2009, 09:18

Beitrag von Helge-Uwe » 20 Jul 2012, 15:48

Jakob hat geschrieben:
„Joey DeMaio hat die musikalische Fähigkeit, Kampfhymnen, gefühlvolle Balladen und hochemotionale Filmmusik zu schreiben“, sagte Produzent Moshe Diamant.
didi? bist dus?
haha, 2 idioten, 1 gedanke...
We have to remember that what we observe is not nature herself, but nature exposed to our method of questioning.

Benutzeravatar
Ger-Hard
Beiträge: 1116
Registriert: 10 Nov 2006, 10:07

Beitrag von Ger-Hard » 21 Jul 2012, 14:45

Bitte das Interview im neuen Metal Hammer (August) lesen smilie_sh_013

z.B.: F: Auf das neue Album mussten die Fans auch ganze 5 Jahre warten? Joey: Die Menschen haben auf Jesus über 2000 Jahre gewartet.

Und so weiter....

denk6 denk6 denk6

Benutzeravatar
Ravenpride
Beiträge: 28275
Registriert: 16 Feb 2009, 17:11
Wohnort: Graz

Beitrag von Ravenpride » 22 Jul 2012, 10:19

Gibts das online? Den Hammer deswegen kaufen? denk6
The sun will never reach the sky
When the eternal winter comes
There will be neither men nor gods
As the world lies under snow and ice

Eternal Winter NECROPHOBIC

Benutzeravatar
Ger-Hard
Beiträge: 1116
Registriert: 10 Nov 2006, 10:07

Beitrag von Ger-Hard » 25 Jul 2012, 15:09

Ravenpride hat geschrieben:Gibts das online? Den Hammer deswegen kaufen? denk6
hier einige der besten Sager:

http://www.metal-hammer.de/magazin/feat ... ammer.html

smilie_sh_067 smilie_sh_067 smilie_sh_067

Benutzeravatar
reanimapeda
Beiträge: 3971
Registriert: 12 Mär 2007, 16:08

Beitrag von reanimapeda » 25 Jul 2012, 15:50

das Interview hat bei mir ein bissl sympathie zum Joey hergestellt muss ich gestehen.

auch IRGENDWIE zum Hammer, weil sies auch beinhart abdrucken - denn jeden tag werden die nicht mit den leider zu offenen fakten ala "cash und werbeeinschaltung für gutes review/berichterstattung/titelstory) konfrontiert. aber gut, andererseits bleibt ihnen auch ncihts anderes übrig - nicht abdrucken wäre ein schuldiengeständnis, so können sie die "schaut wie lächerlich er ist" karte ziehen...

auf jeden fall Joey 1 - Hammer 0.

Benutzeravatar
TheStranger
Beiträge: 6872
Registriert: 30 Mai 2006, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von TheStranger » 25 Jul 2012, 18:40

Hmm naja weiß ned, hab den Joey eh immer so eingeschätzt. Is auch sicher gute Werbung fürs neue Album.

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20171
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 31 Jul 2012, 10:42

ich glaube, dass wahnsinnige jeglicher richtung auch die sind, die kreieren und nicht kopieren...

Benutzeravatar
wolfgang
Beiträge: 1445
Registriert: 16 Nov 2009, 11:40

Beitrag von wolfgang » 04 Aug 2012, 04:40

Hab mir das Heft bei meinem letzten Österreich-Aufenthalt gekauft und jetzt gelesen. Also spätestens jetzt dürfte klar sein, dass der Mann tatsächlich in der Villa Wahnfried wohnt. Gott sei Dank ist der Typ nur Musiker, als Politiker wäre er in seiner selbstgerechten Abgehobenheit beim FPK bestens aufgehoben.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast