MOTÖRHEAD

Classic, Power, True
Benutzeravatar
reanimapeda
Beiträge: 3971
Registriert: 12 Mär 2007, 16:08

MOTÖRHEAD

Beitrag von reanimapeda » 11 Dez 2007, 09:27

ich hab jetzt 3x gesucht aber keinen thread gefunden, kannd as tatsächlich sein? :d_gutefrage:

fehlen hier, eindeutig!

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20173
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 11 Dez 2007, 09:32

aufjedenfall.......
welcome motörhead

Benutzeravatar
austrianbastard
Beiträge: 907
Registriert: 12 Feb 2007, 16:04
Kontaktdaten:

Beitrag von austrianbastard » 11 Dez 2007, 16:05

richtig, die ghören da her

Benutzeravatar
reanimapeda
Beiträge: 3971
Registriert: 12 Mär 2007, 16:08

Beitrag von reanimapeda » 11 Dez 2007, 16:13

beim lieblingsalbum stech ich wahrscheinlich aus der reihe: march or die. viele mögen das album nicht, für mich alleine schon wegen \"hellraiser\" das überalbum, motörhead untypisch, aber vielleicht gerade deshalb herausragend gut! der stampfende titeltrack sowieso meisterhaft.

Benutzeravatar
austrianbastard
Beiträge: 907
Registriert: 12 Feb 2007, 16:04
Kontaktdaten:

Beitrag von austrianbastard » 11 Dez 2007, 17:02

dafür stech ich beim lieblingssong sicher nicht heraus: ACE OF SPADES!

ihr absoluter übersong!

Benutzeravatar
-PMH-
Beiträge: 6061
Registriert: 27 Jul 2006, 20:39
Wohnort: St. Florian / Linz
Kontaktdaten:

Beitrag von -PMH- » 11 Dez 2007, 19:42

hmm, mit Motörhead bin i nie richtig warm geworden ... es gibt zwar einige gute Songs aber ein ganzes Album kann i ma ned anhören. live sans aber sehr lässig - und laut, haha

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20173
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 11 Dez 2007, 20:02

Fave Songs: Metropolis, Killed By Death, Ace Of Spades

mag fast alles von der Band. Auch die neuen Sachen. Gut, die Klassiker sind allesamt Hammer.
Motörhead, live immer geil gewesen, bis auf die Zeit, als Lemmy einige Touren ziemlich angeschlagen absolvierte. Graz wurde 2 mal abgesagt, weil er in Laibach versoffen ist.
Interessanterweise waren sie beim Metalcamp 2007 am stärksten. Ein bestens aufgelegter Lemmy spielte fast 90 Minuten. Früher mal dauerten Motörhead-Gigs zwischen 50 und 60 Minuten...

Benutzeravatar
Nukkumatti
Beiträge: 3956
Registriert: 26 Jul 2006, 06:24
Kontaktdaten:

Beitrag von Nukkumatti » 11 Dez 2007, 22:21

motörhead gehört ganz klar hier rein!

war damals einer der gründe warum ich aufs swedenrock bin, und das sollte sich bezahlt gemacht haben. die haben die riesige bühne in sölvesborg ganz schön zerlegt, sicher der beste gig den ich von ihnen gesehen hab.
einfach hammer!

Benutzeravatar
reanimapeda
Beiträge: 3971
Registriert: 12 Mär 2007, 16:08

Beitrag von reanimapeda » 12 Dez 2007, 12:28

live sowieso der hammer! und bei lieblingssongs darf ich \"born to raise hell\" nicht vergessen!

Benutzeravatar
Piz
Beiträge: 716
Registriert: 19 Aug 2006, 03:53

Beitrag von Piz » 12 Dez 2007, 20:39

also die 2-3 songs die`s aufgnommen haben sind sehr geil...wahnsinns band^^

Benutzeravatar
reanimapeda
Beiträge: 3971
Registriert: 12 Mär 2007, 16:08

Beitrag von reanimapeda » 13 Dez 2007, 09:17

[quotey29]
[iy29]Original von Piz:[/iy29]
also die 2-3 songs die`s aufgnommen haben sind sehr geil...wahnsinns band^^
[/quotey29]


:k_biggrin:

Benutzeravatar
austrianbastard
Beiträge: 907
Registriert: 12 Feb 2007, 16:04
Kontaktdaten:

Beitrag von austrianbastard » 13 Dez 2007, 16:37

live leider noch nie gesehen, steht noch auf der todolist :augenroll:

ergänzung zu den favesongs: king of kings

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20173
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 17 Dez 2007, 14:49

kennt eigentlich wer die band King Of Kings?
war teilweise richtig gut

Benutzeravatar
austrianbastard
Beiträge: 907
Registriert: 12 Feb 2007, 16:04
Kontaktdaten:

Beitrag von austrianbastard » 17 Dez 2007, 15:26

nein, noch nie was von der band gehört, kenn nur den gleichnamigen motörheadsong

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20173
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 17 Dez 2007, 15:32

ist eine relativ abstruse band, die mal eine LP veröffentlicht hat Ende der 80er...
sehr strange und avantgardistisch, kann mich net genau erinnern. aufjedenfall schon außergewöhnlich. open minded leute können aufjedenfall im internet recherchieren. ein wenig grunge is auch dabei, kommt mir vor...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast