TOP 5 ALBEN zur Zeit

Wir diskutieren über Metal, egal welches Subgenre
Benutzeravatar
Ravenpride
Beiträge: 26349
Registriert: 16 Feb 2009, 17:11
Wohnort: Graz

Beitrag von Ravenpride » 22 Sep 2013, 17:51

1. HEATHEN FORAY - Mei Laund (Song)
2. ULTIMATUM - Symphonic Extremities
3. DESTROYERS - Noc Królowej Zadzy (A Night Of The Lusty Queen)
4. ISVIND - Intet Lever
5. SALEM'S LAW - Tale Of Goblin's Breed
The sun will never reach the sky
When the eternal winter comes
There will be neither men nor gods
As the world lies under snow and ice

Eternal Winter NECROPHOBIC

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20138
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 23 Sep 2013, 11:46

1. Dream Theater - self titled (habs noch net gehört, hoffentlich heute im Postkastl)
2. Annihilator - Feast
3. Watain - The Wild Hunt
4. Satyricon - self titled
5. Spheron - Ecstasy Of God

Benutzeravatar
Jakob
Beiträge: 5856
Registriert: 28 Apr 2006, 16:50

Beitrag von Jakob » 23 Sep 2013, 14:03

man merkt, dass ich außer beim auto/radfahren nicht zum hören komm... letzter monat bei mir

1 Propagandhi – How to Clean Everything 24
1 Neil Young & Crazy Horse – Weld 24
3 Hellsongs – Hymns in the Key of 666 17
3 Neil Young & Crazy Horse – Winterlong 17
5 Propagandhi – Less Talk, More Rock 15
Hush little Larsie, don't say a word
And never mind that noise you heard
It's just the fans making bootleg tapes
I hope you choke on your sour grapes

Benutzeravatar
wolfgang
Beiträge: 1445
Registriert: 16 Nov 2009, 11:40

Beitrag von wolfgang » 24 Sep 2013, 07:09

Jakob hat geschrieben:man merkt, dass ich außer beim auto/radfahren nicht zum hören komm... letzter monat bei mir


3 Hellsongs – Hymns in the Key of 666 17

Ich finde ja die neue sehr enttäuschend - hat gar nichts mehr von dieser entschlackten Melancholie der ersten drei EPs und LP.

Benutzeravatar
Jakob
Beiträge: 5856
Registriert: 28 Apr 2006, 16:50

Beitrag von Jakob » 24 Sep 2013, 12:38

meinst du die minor misdemeanors oder die long live lounge? die kenn ich noch nicht, aber die MM is nicht so schlecht. hat aber klar nicht mehr den charme. und mit der neuen sängerin ist auch irgendwie die luft raus aus der schiene und man konzentriert sich ein bisschen auf pop.

srsly, hör dir mal equality und iron man an

http://www.hellsongs.com/
Hush little Larsie, don't say a word
And never mind that noise you heard
It's just the fans making bootleg tapes
I hope you choke on your sour grapes

Benutzeravatar
TheStranger
Beiträge: 6872
Registriert: 30 Mai 2006, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von TheStranger » 24 Sep 2013, 13:22

Alles von:

Kreuzweg Ost
Ruins of Beverast
Nagelfar
Vreid

Benutzeravatar
wolfgang
Beiträge: 1445
Registriert: 16 Nov 2009, 11:40

Beitrag von wolfgang » 25 Sep 2013, 03:58

Jakob hat geschrieben:meinst du die minor misdemeanors oder die long live lounge? die kenn ich noch nicht, aber die MM is nicht so schlecht. hat aber klar nicht mehr den charme. und mit der neuen sängerin ist auch irgendwie die luft raus aus der schiene und man konzentriert sich ein bisschen auf pop.

srsly, hör dir mal equality und iron man an

http://www.hellsongs.com/

Die "Minors" war noch einigermaßen okay, "Long live lounge" hat dann schon enttäuscht und was "These are evil times" jetzt soll, weiß ich nicht genau. Das ist nur noch Fahrstuhl-Hintergrundbeschallung, während die ersten drei Scheiben in ihrer skelettierten Form eine bemerkenswerte Tiefe und Dichte hatten, die die jeweiligen Originale teilweise deutlich übertroffen haben ("Losers and Winners", "Seasons in the Abyss" etc.). Schade drum, aber klar - irgendwann musste sich die Masche abnutzen.

Benutzeravatar
psykosonic
Beiträge: 5183
Registriert: 10 Okt 2007, 13:48

Beitrag von psykosonic » 25 Sep 2013, 07:51

Jakob hat geschrieben:meinst du die minor misdemeanors oder die long live lounge? die kenn ich noch nicht, aber die MM is nicht so schlecht. hat aber klar nicht mehr den charme. und mit der neuen sängerin ist auch irgendwie die luft raus aus der schiene und man konzentriert sich ein bisschen auf pop.

srsly, hör dir mal equality und iron man an

http://www.hellsongs.com/

sorry, aber die hatten mit jeder platte eine neue ische am gesang. das ist nur den meisten nicht aufgefallen.
die letzte war aber die live am deutlichst uncharismatischste!

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20138
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 25 Sep 2013, 09:42

beim kurzen durchzappen fällt auf, dass das Album eigentlich klassischer Alternative-Pop ist. Ich mags nicht. 2-3 schöne Songs sind aber drauf, die teilweise auch an Portishead erinnern, aber nur in Nuancen.

Das Iron Man- Video ist definitiv witzig. Zuerst war ich erstaunt, das kann doch net Black Sabbath sein, aber sie haben ja eigene Songs auch geschrieben fürs Album. Die Dio-Nummer ödet mich etwas an...


Benutzeravatar
Jakob
Beiträge: 5856
Registriert: 28 Apr 2006, 16:50

Beitrag von Jakob » 25 Sep 2013, 11:58

wolfgang hat geschrieben:Die "Minors" war noch einigermaßen okay, "Long live lounge" hat dann schon enttäuscht und was "These are evil times" jetzt soll, weiß ich nicht genau. Das ist nur noch Fahrstuhl-Hintergrundbeschallung, Schade drum, aber klar - irgendwann musste sich die Masche abnutzen.
Wie gesagt, die beiden kenn ich noch nicht, aber die Previews sind eh schon eine mittlere Frechheit. So eine Masche muss sich aber IMO nicht abnutzen. Es können einem vielleicht die Songs ausgehen, aber das Prinzip bleibt ja bestehen. Man darf einfach nicht anfangen, jeden dahergelaufenen Song zu covern, ob ers verdient oder nicht. Iron Man ist definitiv ein Song, ders nicht verdient hat, so vergewaltigt zu werden. Ein sinnvolleres Cover wäre vielleicht möglich gewesen, aber bei der Masse an Songs die die in letzter Zeit raushauen, bleibt einfach nur "schnell, schnell" und Schema F übrig. Schade.

psykosonic hat geschrieben:
Jakob hat geschrieben:meinst du die minor misdemeanors oder die long live lounge? die kenn ich noch nicht, aber die MM is nicht so schlecht. hat aber klar nicht mehr den charme. und mit der neuen sängerin ist auch irgendwie die luft raus aus der schiene und man konzentriert sich ein bisschen auf pop.

srsly, hör dir mal equality und iron man an

http://www.hellsongs.com/

sorry, aber die hatten mit jeder platte eine neue ische am gesang. das ist nur den meisten nicht aufgefallen.
die letzte war aber die live am deutlichst uncharismatischste!
Tatsächlich? ist mir gar nicht so bewusst gewesen. Live hab ich sie auf jeden Fall 2 mal mit Siri gesehen und die war jedes mal aufs neue wieder gigantisch. So ein süßes Ding mit so einer süßen Stimme, ich könnt glatt wieder zum Fanboy werden.
Aamon hat geschrieben:beim kurzen durchzappen fällt auf, dass das Album eigentlich klassischer Alternative-Pop ist. Ich mags nicht. 2-3 schöne Songs sind aber drauf, die teilweise auch an Portishead erinnern, aber nur in Nuancen.
recht tröger alternative pop, portishead erkenn ich da aber kaum. welche songs meinst du jetzt?
Aamon hat geschrieben: aber sie haben ja eigene Songs auch geschrieben fürs Album.
das war schon bei minor misdemeanors das problem :-D
das haben sie einfach nicht drauf
Hush little Larsie, don't say a word
And never mind that noise you heard
It's just the fans making bootleg tapes
I hope you choke on your sour grapes

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20138
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 25 Sep 2013, 12:02

die beiden eher ruhigen songs, das piano. vor allem soundtechnisch spür ich da was, was mich an portishead erinnert. songmäßig eh net, wollt ich eh noch dazuschreiben

Benutzeravatar
Jakob
Beiträge: 5856
Registriert: 28 Apr 2006, 16:50

Beitrag von Jakob » 25 Sep 2013, 12:03

hm... vom sound her... jo könnt sein.


na super, jetzt muss ich portishead hören... :-D
Hush little Larsie, don't say a word
And never mind that noise you heard
It's just the fans making bootleg tapes
I hope you choke on your sour grapes

Benutzeravatar
wolfgang
Beiträge: 1445
Registriert: 16 Nov 2009, 11:40

Beitrag von wolfgang » 09 Okt 2013, 02:56

1. ULVER - Messe I.X-VI.X
2. CRYSTAL CARAVAN - With them you walk alone
3. PLACEBO - Loud like love
4. JEX THOTH - Alles
5. MAYHEM - A grand declaration of war

Benutzeravatar
wolfgang
Beiträge: 1445
Registriert: 16 Nov 2009, 11:40

Beitrag von wolfgang » 05 Nov 2013, 07:46

1. STEVEN WILSON - The Raven that refused to sing
2. NACHTMYSTIUM - Voyager (Track)
3. TWILIGHT OF THE GODS - Fire On The Mountain
4. JEX THOTH - Blood Moon Rise
5. GHOST - If you have ghost (Track)

Benutzeravatar
Jakob
Beiträge: 5856
Registriert: 28 Apr 2006, 16:50

Beitrag von Jakob » 05 Nov 2013, 10:01

1 Weezer – Weezer (Green Album)
2 Trúbrot – ....Lifun
3 Marcy Playground – Marcy Playground
4 Marcy Playground – MP3
5 Tactikollectif – El Communero
6 The Velvet Underground – The Velvet Underground
6 Marcy Playground – Shapeshifter
8 Grave Digger – Rheingold
9 Neil Young & Crazy Horse – Weld
10 Weezer – Weezer [Red Album]
10 Ernst Busch – Singt Berthold Brecht
12 Einstürzende Neubauten – Perpetuum Mobile
Hush little Larsie, don't say a word
And never mind that noise you heard
It's just the fans making bootleg tapes
I hope you choke on your sour grapes

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste