Berichte über Metal in genrefremden Medien

Wir diskutieren über Metal, egal welches Subgenre
Antworten
Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20127
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 09 Sep 2008, 10:50

Interview mit Lemmy in der Süddeutschen:

http://www.sueddeutsche.de/kultur/961/308903/text/


Im neuen Profil (Nr. 37/8.9.2008) gibt\'s übrigens eine gelungene 3-seitige Story über Heavy Metal (vor allem über die Urgesteinbands, die momentan alle groß im Geschäft sind) ausgehend vom neuen Metallica-Album vom Rotifer.

Benutzeravatar
Gsputi
Beiträge: 2931
Registriert: 08 Apr 2008, 17:29
Wohnort: Austria

Beitrag von Gsputi » 09 Sep 2008, 11:40

Geiles Interview:

» Ehefrauen auf Tour sind schlimmer als der Zweite Weltkrieg. «

Lemmy :sm011: :sm011: :sm011:

Benutzeravatar
Erik Blutaxt
Beiträge: 12379
Registriert: 13 Jul 2006, 12:24
Wohnort: Braunau am Inn / Wien XV
Kontaktdaten:

Beitrag von Erik Blutaxt » 10 Sep 2008, 19:42

auf wien heute ist das gasometer metal opening gerade als rock konzert bezeichnet worden, obwohl keine einzige rockband spielt. weit her ist es mit metal in den medien also noch nicht...

Benutzeravatar
Piz
Beiträge: 716
Registriert: 19 Aug 2006, 03:53

Beitrag von Piz » 14 Sep 2008, 23:05

Lemmy interviews sein einfach hammer

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20127
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 30 Sep 2008, 12:31

es war auch deshalb gut, weils von outside scene geführt war

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20127
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 20 Feb 2009, 10:24

den wirds hierzulande wohl nicht geben, denke ich.... denk6

Benutzeravatar
Piz
Beiträge: 716
Registriert: 19 Aug 2006, 03:53

Beitrag von Piz » 20 Feb 2009, 13:18

Corpsepaint und death metal....damit fängts ja scho an...

Mein Musikspezialgebiet für de Matura war Metal^^

Benutzeravatar
Gsputi
Beiträge: 2931
Registriert: 08 Apr 2008, 17:29
Wohnort: Austria

Beitrag von Gsputi » 20 Feb 2009, 13:25

Piz hat geschrieben:Corpsepaint und death metal[/quote0v5]

passt eigentlich nicht zusammen ne! :-D

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20127
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 25 Feb 2009, 11:17

hätte ich gerne gelesen...

piz: was war das genau thematisch?

Benutzeravatar
Piz
Beiträge: 716
Registriert: 19 Aug 2006, 03:53

Beitrag von Piz » 25 Feb 2009, 11:34

Einfach ein Überblick über verschiedene Musikstile innerhalb des Metals, musikalische Ausdrucksformen, Szene, kleiner Teil über NSBM...sehr allgemein gehalten, war ja nur n normales Gymnasium, kein Musikgymnasium und die Lehrerin hatte von der Thematik 0 Ahnung^^

Benutzeravatar
Ger-Hard
Beiträge: 1108
Registriert: 10 Nov 2006, 10:07

Beitrag von Ger-Hard » 27 Feb 2009, 10:02

Aamon hat geschrieben:[imgbjm]http://www.spiegel.de/static/epaper/USP ... 01-312.jpg[/imgbjm]


den wirds hierzulande wohl nicht geben, denke ich.... denk6[/quotebjm]

hier der link:

http://www.spiegel.de/unispiegel/studiu ... 01,00.html

Benutzeravatar
Gsputi
Beiträge: 2931
Registriert: 08 Apr 2008, 17:29
Wohnort: Austria

Beitrag von Gsputi » 27 Feb 2009, 18:28

Ger-Hard hat geschrieben:
Aamon hat geschrieben:[imgiy2]http://www.spiegel.de/static/epaper/USP ... 01-312.jpg[/imgiy2]


den wirds hierzulande wohl nicht geben, denke ich.... denk6[/quoteiy2]

hier der link:

http://www.spiegel.de/unispiegel/studiu ... 01,00.html[/quoteiy2]

Eine Expertin auf dem Gebiet und hört seit 10 Jahren Heavy Metal smilie_sh_013
Was ist denn dann der Didi oder ich oder sonst wer!
Wir hören stellenweise schon über 20 Jahren Metal!
Außerdem hat die Bettina Roccor die erste Doktorarbeit zum Thema Metal gechrieben 1996 365 Seiten Titel: Heavy Metal Kunst Kommerz Ketzerei

[imgiy2]http://ecx.images-amazon.com/images/I/5 ... AA240_.jpg[/imgiy2]

Benutzeravatar
Kreuznagel
Beiträge: 1245
Registriert: 28 Jul 2006, 19:11
Wohnort: Orange County
Kontaktdaten:

Beitrag von Kreuznagel » 27 Feb 2009, 18:30

für mich liest sich der artikel auch irgendwie, als ob die dame nicht so wirklich viel plan hätte. kann natürlich auch täuschen, da er ja für otto normalverbraucher geschrieben wurde

Benutzeravatar
Aamon
Beiträge: 20127
Registriert: 25 Apr 2006, 21:20
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Aamon » 27 Feb 2009, 18:42

ich fand den artikel auch schwach, hab mich von der uni spiegel ausgabe mehr erwartet.

Benutzeravatar
samara
Beiträge: 455
Registriert: 11 Dez 2006, 10:13
Kontaktdaten:

Beitrag von samara » 28 Feb 2009, 12:37

der artikel ist schon sehr flach... oder zumindest so für die leserschicht aufbereitet..... und das mit 15% frauenanteil kann ich auch so ganz nicht glauben.. naja egal.... hab allerdings schon mal größeren blödsinn gelesen ;))

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste